Reisender wurde wegen „Beschlagnahme“ von Steckdosen am Flughafen kritisiert – aber die Leute sind sich uneins darüber, wer Recht hat

Ein REISENDER wurde am Flughafen von einer Frau geschlagen, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, die kommunalen Steckdosen „in Beschlag genommen“ zu haben.

Die Menschen sind jedoch geteilter Meinung darüber, wer im Unrecht war.

2

Ein Passagier wurde von einem anderen Reisenden geschlagen, weil er beide Steckdosen am Flughafen benutzt hatte Bildnachweis: Alamy

Der Reisende erklärte weiter Reddit dass sie mit ihrem Onkel auf ihren Flug warteten und ihre Koffer und Taschen um sich hatten.

Sie schrieben: „Ich saß neben dem Wandstecker und fing an, zwei meiner Geräte aufzuladen. Mein Onkel ist gegangen, um auf die Toilette zu gehen, und hat mich zurückgelassen, um auf unsere Sachen aufzupassen.”

Sie fügten hinzu, dass eine Frau kam und fragte, ob die Sitze um sie herum waren frei – wo die Probleme begannen.

Sie fuhren fort: „Gleich nachdem sich diese Dame hingesetzt hat, sagt sie ‚Kann ich eine Steckdose benutzen‘.

Passenger enthüllt hinterhältigen Trick zur Vermeidung von Gepäckgebühren – und die Leute lieben ihn
Wichtige Hinweisschilder am Flughafen, auf die Piloten bei der Landung von Flugzeugen achten

„Mein Telefon brauchte etwas mehr Saft und es war schnell aufgeladen, also sagte ich ‚drei Minuten‘.

„Dann fing sie an, mich einen Arsch zu nennen, weil ich beide Steckdosen benutzte und die Sitze in Beschlag nahm.

„Ich habe ihr gesagt, dass ich die Sitze nicht in Beschlag nehmen würde und sie frei wäre, die Unmengen leerer Sitze zu benutzen.

„Sie sagt: ‚Ich will sie nicht, ich will die Steckdose. Dies ist ein öffentlicher Raum, in dem Sie nur eine Steckdose benutzen.’

Sie zogen schließlich eines ihrer Geräte aus, nur damit die Frau sie „weiter belästigte“, also fragten sie, ob sie im Unrecht seien.

Einige waren auf der Seite der Frau – eine Person schrieb: “Allgemeine Höflichkeit. Sie verwenden nicht beide verfügbaren Steckdosen für Ihre beiden Geräte.”

Ein anderer sagte: „Nehmen Sie Rücksicht auf andere Menschen.“

Ein dritter schlug vor, eine zu kaufen Verlängerungskabelsodass sie nur eine Steckdose belegen würden, aber alle ihre Geräte aufladen könnten.

Andere sagten jedoch, es sei die Frau, die die Probleme verursacht habe.

Jemand schrieb: „Es gibt keine Outlet-Regel. Und Sie und Ihr Onkel hätten beide alles verlangen können, was sie weiß.“

Ein anderer stimmte zu: „Du warst zuerst dort, es ist ein öffentlicher Ort.“

Im Jahr 2018 löste ein Schelm Wut aus, nachdem sie sich platziert hatten gefälschte Steckdosenaufkleber rund um den Flughafenandere Reisende austricksen.

Die 5 Schlüsselfaktoren, die bestimmen, ob SIE tödlichen Typ-2-Diabetes entwickeln
Ich werde getrollt, weil ich meinen Sohn wie ein Mädchen angezogen habe – an seiner Kleidung ist nichts auszusetzen

Ein Mann war Anfang des Jahres geteilter Meinung, nachdem er eine Frau verprügelt hatte am Flughafen in die Schlange springen früher in diesem Jahr.

Und ein Passagier wurde beim Spreizen gesichtet am Flughafen und nahm drei Sitze ein, aber die Leute waren sich uneins darüber, ob er im Unrecht war.

Einige sagten, sie seien unhöflich, während andere sagten, sie hätten nichts falsch gemacht

2

Einige sagten, sie seien unhöflich, während andere sagten, sie hätten nichts falsch gemacht Bildnachweis: Alamy

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.