Rekord für Rohit Sharma im verkürzten Australien T20I

| |

Rohit Sharma ging an Martin Guptill vorbei und führte die Liste der Schlagmänner mit den meisten Sechsen in T20Is an, während er im Acht-Over-Match gegen Australien in Nagpur klopfte.

Rohit Sharma, der führende Run-Scorer in T20Is, überholte Martin Guptills Sechserliste und stieg an die Spitze der Sechser-Charts in T20Is. Der indische Kapitän, der im ersten Over von Josh Hazlewood in einer Laufverfolgung von 91 in acht Overs zwei Sechsen zerschmetterte, hat jetzt 174 Sechsen in diesem Format auf seinem Konto.

Guptill mit 172 Sechsen und Chris Gayle mit 124 Sechsen folgen ihm. Virat Kohli ist der einzige andere indische Batter mit mehr als 100 T20I-Sechsern und sitzt derzeit auf 104 Sechsen im Format.

Rohit, der 138 Spiele bestritten hat, hatte letzten Monat Guptills Laufbilanz in diesem Format übertroffen und wurde später der einzige Männerspieler mit mehr als 3500 T20I-Läufen.

Suzie Bates ist die einzige andere Batterin mit mehr als 3500 Runs im Format auf internationaler Ebene. Deandra Dottin und Sophie Devine sind die einzigen Cricketspielerinnen mit mehr als 100 aufgezeichneten T20I-Sechsern.

Rohits Sieg an der Spitze verhalf Indien zu einem großartigen Start gegen Australien in Nagpur in einem verkürzten Spiel. Australien schlug im Acht-Over-Spiel mit 90/5 als Erster, aber Rohit und KL Rahul legten in 2,5 Overs einen 39-Run-Eröffnungsstand hin, um Indien einen großartigen Start zu ermöglichen.

Previous

Neuer Film der Cloverfield-Serie von Regisseur Babak Anvari

Wiederverwendbare Kontaktlinsen mehr als dreifaches Risiko für seltene Augeninfektionen, die das Sehvermögen bedrohen, Studienergebnisse | UK-Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.