Rentenreform: Die Tänzer der Pariser Oper lehnen die "Großvaterklausel" ab

| |

"Wir sind nur ein kleines Glied in einer 350 Jahre alten Kette. Diese Kette muss weit in die Zukunft reichen: Wir können nicht die Generation sein, die das Folgende geopfert hat. “ Streikende Tänzer der Pariser Oper sagten in einer Pressemitteilung, dass sie die "Großvater" -Klausel ablehnten, den Vorschlag der Regierung, die Rentenreform nur für ihre bei eingestellten Kollegen anzuwenden ab 2022. Ein Vorschlag nach ihnen unbefriedigend und wer, Darüber hinaus richtet es sich nur an Tänzer, bei denen sie beabsichtigen, mit den anderen streikenden Diensten an der Oper (Musiker, Techniker), die nach Angaben der Tänzer ihre Besonderheiten berücksichtigen, vereint zu bleiben. "Unverzichtbar, um das Anforderungsniveau zu wahren, das ihre Arbeit auszeichnet. Die Oper ist ein Theater: Unsere Shows sind das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen aller unserer Unternehmen ", Schreiben Sie die Streikenden, die sich sagen "Tut mir leid, so viele Zuschauer enttäuscht zu haben" aber eifrig "Zeugen Sie von den Verbindungen, die das Handwerk und die Generationen verbinden" innerhalb der Institution.

Am 24. Dezember sorgten die Tänzer der Oper für die Überraschung, indem sie auf dem Vorplatz des Palais Garnier einen Ausschnitt aus dem Schwanensee, auf ein besonderes Rentensystem aus dem Jahr 1698 aufmerksam machen, das mit der Comédie Française eines der ältesten der Welt und das einzige in der Welt der Kultur ist. Wegen der Schwierigkeit eines Berufs, in dem sie von Kindesbeinen an ausgebildet werden, wegen der Selektivität und des Niveaus, das sie beibehalten müssen, verlassen die Tänzer das Ballett der Pariser Oper mit maximal 42 Jahren eine Rente erhalten, die bei einer Umschulung mit einem neuen Gehalt kombiniert werden kann. Genug, um die Verspottungen anderer Ballette zu verspotten, ohne ein spezielles Regime, da sie nicht zuständig sind, wie die Pariser Oper, die "Kultureller Einfluss Frankreichs". Anfang letzter Woche verzeichnete die Pariser Institution Verluste in Höhe von mehr als 8 Millionen Euro aufgrund der Absage von Shows.

KULTUR-SERVICE

. (tagsToTranslate) Pariser Oper (t) Streik (t) Rentenreform (t) Oper (t) Kultur (t) Unternehmen (t) Arbeit (t) Umwelt (t) Gehalt (t) Obst (t) Regierung ( t) Opéra Garnier (t) Ballett (t) Frankreich (t) Le Lac des Cygnes (t) Theater (t) Sonderarrangements (t) Comédie-Française (t) Ballett de l

Previous

Honda Pilot 3.5 V6 AWD: Erfolgsmodell mit Familienanschluss

Ein Besuch bei Henri Chenot im "Palace Meran"

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.