REVIEW: Die mörderische Blondine könnte es wirklich drehen, wenn sie am Drehbuch arbeiten würden

| |

Die Drehbuchautoren ließen amerikanische High-School-Schüler zunächst Gruselgeschichten erzählen, damit sie alle schnell sterben. Es dauert ungefähr eine halbe Stunde. Wir kommen sehr spät zur eigentlichen Handlung, als sich ein perverser Attentäter mit Hilfe eines Zauberdolches in eine Blondine und eine Blondine in einen Mörder verwandelt. Die lange Ausstellung wird ziemlich müde, aber es besteht immer noch Hoffnung, dass sich das Drehbuch deutlich verbessert und die Handlung umkehrt.

Aber die Hoffnung zerstreut sich in der nächsten Stunde. Mit Cimrman: „Ich weiß nicht, was ich dir vorhin vorwerfen soll.“ Ob eine schwache Handlung, humorvolle Dialoge oder das völlige Fehlen einer originellen Idee. Leichentausch ist ein Klischee, ein Mörder mit Maske in einer amerikanischen High School ist ein Klischee.

Der Film kann auch darauf basieren, sich über ein Klischee lustig zu machen, aber Miss Beast kann es nicht. Sie rennt nur nach der Schule und will Blut, während Vince Vaughn alle davon überzeugt, dass sie ein gutes High-School-Mädchen ist.

foto" aria-label="Galerie Vince Vaughn a Kathryn Newtonová">

Vince Vaughn und Kathryn Newtonová

Foto: Cinemat

Ein verstaubter Killer mit einer Blondine, die nicht lacht. Er hat keine genialen Comedians, die nur durch das Ziehen der Augenbrauen begeistern, oder geschärfte Anspielungen auf die Popkultur. Die Dialoge sollten viel, viel besser sein, die Autoren konnten mit den Witzen spielen und etwas mutiger, falscher, ruhiger und verrückter sein. Leider gaben sie sich mit Mittelmaß zufrieden.

Regisseur Christopher Landon hat ein Stück geschaffen, bei dem die erste Idee Erwartungen weckt, die dann von der Umsetzung selbst brutal zerstreut werden. Vor den Dreharbeiten hätte jemand sagen sollen: Warte, lass uns zurück zu den Keyboards gehen, diese Geschichte ist noch nicht fertig.

Gesamtbewertung: 50%

Previous

5 essentielle Plattform-Anime

Duplantis: „Das ist der große Moment“

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.