Reznikov schlug einen territorialen Kompromiss mit Russland vor – UNIAN

Er betonte, dass das Hauptziel der Streitkräfte der Ukraine die Befreiung aller besetzten Gebiete bis 1991 sei.

Der einzig mögliche territoriale Kompromiss mit Russland ist ein Ausweg Ukraine bis zu den Grenzen von 1991. Die Streitkräfte der Ukraine werden konsequent alle besetzten Gebiete, einschließlich der Krim, befreien.

Dies teilte der Leiter des Verteidigungsministeriums, Alexei Reznikov, in der Luft mit. DR Dänemark.

Ihm zufolge muss die Ukraine die Front stabilisieren, damit der Generalstab die günstigsten Methoden und Richtungen für eine Gegenoffensive wählen kann.

„Wir brauchen eine Gegenoffensive, um Gebiete zu befreien, deshalb haben wir es als Tatsache angekündigt. Unsere Leute und Partner warten auf aktives Handeln, unsere Partner sollten wissen, dass wir dafür mehr Waffen brauchen. Unser Hauptziel ist die Befreiung aller vorübergehend Besetzten Gebiete innerhalb des Jahres 1991. Darunter Cherson, Mariupol, Berdyansk, Luhansk, Donetsk und natürlich die Krim”, betonte Reznikov.

Der Minister wies darauf hin, dass Fragen zu „Kompromissen“ mit Russland nur dann zugelassen werden können, wenn unser Land stabile Unterstützung von Verbündeten und ein Verständnis der Sicherheitsarchitektur für die kommenden Jahre erhält.

„Ein Kompromiss ist nur möglich, wenn die Russen ihre Truppen aus dem Territorium der Ukraine abziehen und die Frage der Nachbarschaft zwischen den Ländern nach der Befreiung der Gebiete diskutiert wird. Sie müssen Reparationen für die gesamte zerstörte Infrastruktur und alle Toten zahlen Ukrainer – für Morde, Vergewaltigungen, Folter und alle Verbrechen. Ein territorialer Kompromiss ist der Austritt der Ukraine an die Grenzen von 1991″, resümierte der Chef des Verteidigungsministeriums.

Erinnern Sie sich daran, dass Reznikov früher sagte: warum die groß angelegte Offensive der Russischen Föderation gescheitert ist.

Die Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.