Richter drängt Brevard Sheriff, Florida Today, um Gregory Edwards Video-Klage zu lösen

| |

BREVARD COUNTY, Fla. – Tage vor einem geplanten Zivilprozess, in dem Florida Today gegen das Brevard County Sheriff’s Office wegen der Veröffentlichung des Gregory Edwards-Gefängnisvideos antrat, setzte Circuit Judge David Dugan den Fall fort und drängte beide Seiten auf eine Lösung der Angelegenheit. berichtet News 6 Partner Florida Today.

„Die Kläger sind nicht bereit für ein Gerichtsverfahren. Die Verteidigung ist nicht bereit für den Prozess. Es gibt Einschränkungen. Ihr zwei seid einer Lösung so nahe “, sagte Dugan gegen Ende der zweistündigen Online-Anhörung. “Ich möchte nichts tun, um den Anstoß dafür zu nehmen.”

Dugan befahl den Rechtsteams beider Seiten, bis Mittwoch, 17.00 Uhr, Versionen des rohen Gefängnismaterials zu redigieren, das die Sicherheitsbedenken des Sheriffs mit dem Recht der Öffentlichkeit auf Wissen in Einklang brachte, und sich dann am Freitag zu einer Vergleichskonferenz zu treffen. Als Dugan den Prozess verzögerte, hoffte er, dass beide Seiten eine Einigung erzielen könnten.

[RELATED: Billboards honor combat veteran Gregory Edwards who died in Brevard custody]

Gregory Edwards, ein US-amerikanischer Kampfveteran, starb am 10. Dezember 2018 in der Obhut des Sheriff-Büros. Er wurde einen Tag zuvor von der Polizei in West Melbourne vor einem Einzelhandelsgeschäft festgenommen, weil er angeblich einen Wohltätigkeitsarbeiter angegriffen hatte. Seine Frau Kathleen erzählte den verhaftenden Beamten, ihr Ehemann sei ein Kampfveteran, der an einer PTBS-Episode leide.

Edwards weigerte sich dann, in den Gefängniskomplex von Brevard County in Sharpes eingewiesen zu werden, was zu einer Auseinandersetzung mit mindestens sieben Abgeordneten führte. Edwards wurde geschlagen, gekniet, getascht, mit Pfefferspray besprüht und dann in einem Rückhaltesessel mit einer Spuckhaube über dem Kopf und Pfefferspray im Gesicht festgeschnallt. Sanitäter wurden gerufen, nachdem die Abgeordneten ihn später in seiner Zelle als nicht ansprechbar befunden hatten. Er starb am nächsten Tag in einem örtlichen Krankenhaus.

Sheriff Wayne Ivey lehnte die Anfrage von FLORIDA TODAY für das Gefängnisvideo des Vorfalls unter Berufung auf Sicherheitsausnahmen vom Gesetz über öffentliche Aufzeichnungen des Staates ab und sagte, die Sicherheit der Abgeordneten und des Gefängnisses stehe auf dem Spiel, wenn das Video veröffentlicht werden sollte. Im Juli reichte FLORIDA TODAY eine Klage für die Veröffentlichung des Videos ein.

„Die Öffentlichkeit muss unbedingt wissen. Es gibt sehr zwingende Probleme “, sagte Dugan und fügte hinzu, dass die Sicherheitsbedenken des Sheriffs darunter waren.

“Ich werde die ganze Woche über jederzeit zur Verfügung stehen, um mögliche Probleme zu lösen”, sagte Dugan.

Sollte die für nächsten Freitag geplante Vergleichskonferenz keine Einigung erzielen, sagte Dugan, der Prozess werde am 16. November fortgesetzt.

Die Anwältin Jessica Travis, die FLORIDA TODAY vertritt, beschuldigte das Büro des Sheriffs, seine Füße hochzuziehen.

“Die Ungerechtigkeit in diesem Fall verzögert diesen Fall”, sagte sie. „Die Öffentlichkeit ruft nach Transparenz. Dies ist keine neue Diskussion. Sie wissen seit langem, dass wir den Fall mit einem redigierten Video gelöst hätten. “

Laura Moody, die das Büro des Sheriffs vertrat, sagte, der Sheriff sei offen für eine Einigung, aber sie habe nicht versprochen, dass er sich bei der Veröffentlichung des redigierten Videos abmelden werde.

“Ich habe kein gutes Gefühl dafür, woher der Sheriff kommt”, sagte Dugan. “Wenn er die Position einnimmt, dass es unter keinen Umständen veröffentlicht wird, verschwenden wir unsere Zeit.”

Später in der Anhörung bat Dugan die beteiligten Parteien, sicherzustellen, dass „Entscheidungsträger“ bei der Vergleichskonferenz anwesend sind.

Iveys Weigerung, das Video und die anschließende Klage zu veröffentlichen, ist die jüngste Reibung in der Beziehung von FLORIDA TODAY zum Sheriff.

Copyright 2020 by Florida Today – Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

Afrika nach COVID19: Politische Prioritäten zur Förderung des wirtschaftlichen Wandels

Covid-19-Plasmaspender werden im Norden von Lincolnshire benötigt, wie ein neues Spendenzentrum angekündigt hat

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.