Rinkēvičs: Schweden und Finnland spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Stabilität in der Region

Finnland und Schweden seien die engsten und zuverlässigsten Partner der NATO und spielten eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Stabilität in der Region, betonte der lettische Außenminister Edgars Rinkēvičs (JV) bei seinem Besuch in Norwegen.

Wie das Außenministerium (MFA) LETA mitteilte, traf Rinkēvičs am Dienstag im norwegischen Kristiansan mit der norwegischen Außenministerin Anniken Wittelt zusammen. Während des Treffens erörterten die Minister die bilaterale Zusammenarbeit beider Länder in internationalen Organisationen, die Unterstützung der Ukraine im Krieg gegen Russland sowie aktuelle sicherheitspolitische Fragen.

Rinkēvičs zeigte sich zuversichtlich, dass Lettland und Norwegen enge Partner mit einer gemeinsamen Vision von Sicherheit und Wohlstand in der Region sind. Lettland will die aktive Zusammenarbeit mit Norwegen auf allen Ebenen fortsetzen.

„Lettland ist dankbar für die Initiative, bilaterale EWR/Norwegen-Fördermittel zur gezielten Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge bereitzustellen. 150.000 Euro gehen an die bekannte lettische Wohltätigkeitsorganisation Ziedot.lv“, betonte der Außenminister im Gespräch.

Laut dem Minister schätzt Lettland auch den Beitrag Norwegens zu den Abschreckungs- und Verteidigungsmaßnahmen der NATO im Baltikum, einschließlich der Teilnahme an der NATO-Luftpatrouillenoperation in den baltischen Staaten. Rinkēvičs betonte, dass der NATO-Gipfel in Madrid voraussichtlich über die Einrichtung einer ständigen Verteidigungspräsenz in den baltischen Staaten entscheiden werde, da dies in der aktuellen Sicherheitslage zu einer Notwendigkeit geworden sei.

Die Minister erörterten auch die NATO-Erweiterung. Rinkēvičs betonte, dass Lettland unter Berücksichtigung der geografischen Lage Finnlands und Schwedens und der hervorragenden bisherigen Zusammenarbeit die Mitgliedschaft der Länder in der NATO unterstütze.

Während des Treffens lud Rinkēvičs die norwegischen Außenminister zur Teilnahme an der jährlichen Rigaer Konferenz ein, die dieses Jahr am 21. und 22. Oktober stattfinden wird.

siehe auch  Chinas Xi Jinping behauptet, die Übergabe an Hongkong sei der „Beginn einer wahren Demokratie“ gewesen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.