Robin Wright lässt sich nach 4 Jahren Ehe von Clément Giraudet scheiden

| |

Durch Brent Furdyk .

Robin Wright gibt Schluss mit Ehemann Clément Giraudet.

TMZ hat Gerichtsakten erhalten, aus denen hervorgeht, dass der „House of Cards“-Star beantragt hat, die vierjährige Ehe des Paares zu beenden.

Entsprechend TMZAls Trennungsgrund nennt Wright „unüberbrückbare Differenzen“, als Datum ihrer Trennung nennt Wright den 31. Juli.

WEITERLESEN:
Robin Wright heiratet Clement Giraudet in einer zurückhaltenden Zeremonie

„Gemäß der postehelichen Vereinbarung der Parteien sind alle Vermögenswerte sein/ihr separates Eigentum“, heißt es in dem Scheidungsantrag, der auch besagt, dass weder Wright noch Giraudet, eine Führungskraft bei Saint Laurent, Unterstützung durch den Ehepartner beantragen.

Das Paar lernte sich 2017 kennen und heiratete im folgenden Jahr heimlich in Frankreich.

Dies ist die dritte Ehe für den „Princess Bride“-Star, der von 1986 bis 1988 kurzzeitig mit dem Schauspieler Dane Witherspoon verheiratet war, 1996 Sean Penn heiratete und sich 2010 scheiden ließ.

WEITERLESEN:
Robin Wright scherzt, dass ihre Tochter Chelsea Handler als Mutter haben möchte

Wright und Giraudet haben keine gemeinsamen Kinder; Sie und Penn teilen sich die Tochter Tochter Dylan Frances und den Sohn Hopper Jack.

Klicken Sie hier, um die Galerie anzuzeigen

Paare, die sich 2022 trennen




Previous

Juno nähert sich dem Jupitermond Europa

Live: Joseph Parker gegen Joe Joyce – WBO Interims-Weltmeistertitel im Schwergewicht in Manchester

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.