Robinhood App betrogen Benutzer: Finanz Watchdog

| |

Robinhood – eine App, die Millennials gebührenfreien Börsenhandel verspricht – wurde beim Verkauf von Daten an große Wall-Street-Unternehmen erwischt, die möglicherweise die Nutzer über die Preise, die sie für Aktien gezahlt haben, betrogen haben, fand ein Finanzbeobachter.

Die mobile App verkaufte ihre Handelsdaten an vier Firmen, die die Bestellungen ausführten und Robinhood für das Geschäft bezahlten. Aber anstatt an die Firma zu verkaufen, die die besten Preise für den Handel anbietet, verkauft Robinhood konsequent an die Firma, die das höchste Gebot abgibt – ein Verstoß gegen die Wall Street-Vorschriften, so eine Beschwerde, die am Donnerstag von der Financial Industry Regulatory Authority eingereicht wurde.

Als Robinhood Daten mit einem Aufschlag an Finanzgiganten verkaufte, darunter den Milliardär Ken Griffin Citadel Securities, der zwischen Oktober 2016 und November 2017 fast 40 Prozent der Geschäfte von Robinhood abwickelte, nutzte er keines der Gelder, um eine ordnungsgemäße Überwachung des Handels mit Dritten vorzunehmen, sagte Finra .

"Wie passend, dass ein Unternehmen namens Robinhood seine Daten verkauft hat, um einem Hedgefondsmanager beim Kauf eines Penthouse in Höhe von 238 Millionen US-Dollar in New York zu helfen", twitterte ein Finanzkommentator, der auf die Wohnung im 220 Central Park South verwies, die Griffin geschlossen hatte im Januar.

Die Fehlschläge in den Jahren 2016 und 2017 ereigneten sich, als Robinhood als Pionier des Aufstands gegen den gebührenfreien Handel auftrat, der sich in diesem Jahr breit machte, als Broker wie Charles Schwab und TDAmeritrade gezwungen waren, das gebührenfreie Modell zu kopieren, um relevant zu bleiben.

"Es gibt keinen Freihandel, und nichts an Robinhood zu zahlen, um nicht den besten Preis für etwas zu erzielen, ist ein Beweis dafür, dass Sie das bekommen, wofür Sie in diesem Geschäft bezahlen", sagte ein Broker bei einer großen Bank.

Previous

Barça, ein Team ohne Norden und ohne Klaue

Ein Kampf zwischen Barça-Radikalen und Independentisten provozierte die Auseinandersetzungen des Klassikers

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.