Rod Stewart soll den Wachmann im Hotel geschlagen haben

| |


Rod Stewart bei einem Fußballspiel in Glasgow
Bild: dpa

Sänger Rod Stewart wollte mit seinem 39-jährigen Sohn zu einer Kinderparty in einem Luxushotel in Florida. Als ein Wachmann ihnen den Zugang verweigerte, soll Stewart geschlagen haben.

DDer britische Rocksänger Rod Stewart soll in einem Luxushotel im amerikanischen Bundesstaat Florida gegen einen Wachmann greifbar geworden sein. Der Wachmann hatte dem 74-jährigen Sänger und seinem 39-jährigen Sohn an Silvester den Zutritt zu einer Party im Kinderbereich des Breakers Hotels in Palm Beach verweigert Laut einem Polizeibericht haben am Freitag mehrere Medien zitiert. Stewart schlug ihm dann auf die Brust.

Der Sänger wurde wegen geringfügiger Körperverletzung angezeigt und muss mit einer Geldstrafe rechnen. Er muss am 5. Februar vor einem Gericht in Palm Beach erscheinen.

.

Previous

Österreich in der Krise im Wintersport: Was ist los?

Militärische Wehrangst folgt dem US-Streik gegen den iranischen Soleimani

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.