Rudy Giuliani, John Kerry Stumpf für Trump, Biden in Florida

| |

IN FLORIDA DER WICHTIGE STAAT. DAS RENNEN IST HIER GEHALTEN EHEMALIGER BÜRGERMEISTER VON NEW YORK CITY, RUDY GIULIANI, DER HEUTE DURCH DONALD TRUMP DURCH EINE REIHE VON ZOOM-INTERVIEW GEFÄLLT WIRD SIE WERDEN UNTER EINEM BIG TECH BIG MEDIA DEMOCRAT DICTITAROSHIP LEBEN. TIFFANY: UND FÜR JOE BIDEN ZU KÄMPFEN, WAR AUCH IN ZOOM-INTERVIEWS EHEMALIGER SEKRETÄR DES STAATS JOHN KERRY. WAS MUSS ER IN DIESEN LETZTEN WENIGEN TAGEN TUN, UM EINIGE DER WÄHLER ZU SCHWENKEN, DIE NOCH NICHT ENTSCHEIDET SIND? >> Ich denke, er muss tun, was er getan hat. WAS IST, WARUM ER NATIONAL IN DEN ABRUFEN FÜHRT? WEIL ICH DENKE, ER STELLT RATIONAL, RUHIG, ERFAHRENE ALTERNATIVE FÜR EINEN PRÄSIDENTEN DAR, DER IN CHAOS LEBT, DER SICH UM DIE MAR-A-LAGO-MENSCHE kümmert und am WICHTIGSTEN IST, IST NICHT KOMPETENT. TIFFAN KERRY SAGT, WÄHLER WOLLEN EINEN PRÄSIDENTEN, DER SICH AUF GESUNDHEITSWESEN UND ARBEITSPLÄTZE konzentriert. >> Ich denke, Leute in Florida, wie überall sonst, sind tief besorgt über ihre Jobs, über die Wirtschaft und wie wir sie zurückbringen. Die meisten Menschen wissen, dass Sie die Wirtschaft nicht zurückbringen können, wenn Sie nicht mit COVID-19 adäquat COPI sind. WARUM SIND DIE VEREINIGTEN STAATEN EINES DER SCHLECHTESTEN LÄNDER DER WELT, WENN SIE AUF DIE TODESSTUFE KOMMEN? WEIL WIR EINEN PRÄSIDENTEN HATTEN, DER KEINE NATIONALE FÜHRUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT HAT. >> CORONAVIRUS IST AN EINIGEN ORTEN MIT FÄLLEN VON FÄLLEN NICHT DAS, WAS ES VOR FÜNF MONATEN WAR, UND DAS IST DONALD TRUMP. JETZT IST DIE FATALITÄTSRATE VON CORONAVIRUS 90% WENIGER ALS VOR FÜNF MONATEN, WENN SIE

Rudy Giuliani, John Kerry Stumpf für Trump, Biden in Florida

„Das Rennen ist hier eng.“ Der frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani hat am Mittwoch in einer Reihe von Zoom-Interviews für Präsident Trump gestolpert. „Wenn Biden Präsident wird, werden Sie darunter leben – unter einer großen Technologie leben, groß mediendemokratische Diktatur “, sagte Giuliani. Und der Kampf um Joe Biden, ebenfalls in einem Zoom-Interview, war der frühere Außenminister John Kerry.” Was muss er also in den letzten Tagen tun, um einige der unentschlossenen Wähler zu beeinflussen? “Ich denke, er muss tun, was er getan hat. Deshalb führt er die Umfragen auf nationaler Ebene an”, sagte Kerry über Biden. “Ich denke, er ist eine rationale, ruhige und erfahrene Alternative zu einem Präsidenten, der im Chaos gelebt hat, sich um die Mar-a-Lago-Menge kümmert und vor allem nicht kompetent ist.” Kerry sagt, die Wähler wollen einen Präsidenten Wer wird sich auf Gesundheitswesen und Jobs konzentrieren? “Ich denke, die Menschen in Florida sind wie überall tief besorgt über Jobs und bringen die Wirtschaft zurück und die meisten Menschen wissen, dass man mit Jobs nicht umgehen kann, bis man mit COVID-19 angemessen fertig wird. “sagte Kerry. “Warum sind die USA eines der schlimmsten Länder der Welt, wenn es um Fälle und Todesfälle geht? Wir haben einen Präsidenten, der keine Führung übernommen hat.” Giuliani gab zurück und sagte, COVID-19 sei nicht mehr das, was es früher war “Obwohl es einige Orte gibt, an denen es zu einem Wiederaufleben kommt, ist das Virus nicht mehr so ​​wie vor fünf Monaten. Das liegt nur an Donald Trump”, sagte Giuliani. “Jetzt ist die Todesrate nicht mehr so ​​hoch wie vor fünf Monaten, und wenn Sie sie jetzt bekommen, stehen die Chancen gut, dass Sie mit überwältigender Mehrheit überleben werden.”

“Das Rennen ist hier eng.”

Der frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani war am Mittwoch durch eine Reihe von Zoom-Interviews für Präsident Trump verblüfft.

“Wenn Biden Präsident wird, wird dies das sein, unter dem Sie leben werden – unter einer Diktatur der Big Tech, Big Media Democrat”, sagte Giuliani.

Der ehemalige Außenminister John Kerry kämpfte ebenfalls in einem Zoom-Interview um Joe Biden.

“Also, was muss er in den letzten Tagen tun, um einige der unentschlossenen Wähler zu beeinflussen? Ich denke, er muss tun, was er getan hat. Deshalb führt er die Umfragen auf nationaler Ebene an”, sagte Kerry über Biden. “Ich denke, er ist eine rationale, ruhige und erfahrene Alternative zu einem Präsidenten, der im Chaos gelebt hat, sich um die Mar-a-Lago-Menge kümmert und vor allem nicht kompetent ist.”

Laut Kerry wollen die Wähler einen Präsidenten, der sich auf Gesundheitsversorgung und Arbeit konzentriert.

“Ich denke, die Menschen in Florida sind wie überall tief besorgt über Jobs und bringen die Wirtschaft zurück, und die meisten Menschen wissen, dass man mit Jobs erst umgehen kann, wenn man mit COVID-19 angemessen fertig wird”, sagte Kerry. “Warum sind die USA eines der schlimmsten Länder der Welt, wenn es um Fälle und Todesfälle geht? Das liegt daran, dass wir einen Präsidenten haben, der keine Führung übernommen hat.”

Giuliani feuerte zurück und sagte, COVID-19 sei nicht mehr das, was es früher war.

“Obwohl es einige Orte gibt, an denen es zu einem Wiederaufleben kommt, ist das Virus nicht mehr so ​​wie vor fünf Monaten. Das liegt nur an Donald Trump”, sagte Giuliani. “Jetzt ist die Todesrate nicht mehr so ​​hoch wie vor fünf Monaten, und wenn Sie sie jetzt bekommen, stehen die Chancen gut, dass Sie mit überwältigender Mehrheit überleben werden.”

Previous

Marktprognose für Anwendungskontrolle im Nahen Osten und in Afrika bis 2027

Oberster Gerichtshof erlaubt vorerst Wahlverlängerungen in Pennsylvania, North Carolina: NPR

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.