Russische Agenten haben die ukrainische Schlüsselfirma bei der Amtsenthebung gegen Trump gehackt Vereinigten Staaten

| |

Das ukrainische Gasunternehmen, das im Zentrum des Skandals steht, zu dem es geführt hat Amtsenthebung Donald Trump wurde im vergangenen November von den Geheimdiensten der russischen Verteidigung gehackt, schlussfolgert eine amerikanische Sicherheitsfirma in einem am Montag veröffentlichten Bericht. Die Piraten starteten eine Kampagne von Phishing um Passwörter von Burisma-Mitarbeitern zu erhalten, arbeitete die Firma Hunter Biden jahrelang, Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten und heutigen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden. Obwohl die Analyse nicht zu dem Schluss kommt, welche Daten sie gefunden haben oder genau gesucht haben, deuten die Art der Operation und der Zeitpunkt, zu dem sie gestartet wurde, darauf hin, dass das Ziel der Demokrat war.

Area 1 Security, das kalifornische Unternehmen, das die Ermittlungen durchgeführt hat, verweist auf das Central Intelligence Department (GRU, in der alten Abkürzung, unter der es üblicherweise bekannt ist), das ebenfalls nach Angaben der Nachrichtendienste und Justizbehörden für die Aufteilung zuständig ist der Vereinigten Staaten, von Hacking bis zu den Postdiensten der Demokratischen Partei bei den Wahlen 2016. Der Diebstahl von E-Mails of the Democrats war einer der großen Teile der Interventionskampagne, die den Sieg von Republican Trump über seine Rivale Hillary Clinton begünstigen sollte. Informationen über Hunter Biden, dessen Anstellung und hohes Gehalt an der Tankstelle sehr umstritten waren, könnten sich ebenfalls negativ auf die Karriere des Vaters im Weißen Haus auswirken.

Um Informationen von der ukrainischen Gasgesellschaft zu erhalten, hat die Hacker Sie verwendeten gängige Techniken wie das Umleiten, um Webseiten zu fälschen, die mit denen identisch sind, die Benutzer routinemäßig verwenden, um ihre Benutzernamen und Kennwörter einzugeben. “In dieser Kampagne hat die GRU speziell nach den Daten der E-Mails von Mitarbeitern von Burisma Holdings und ihren verbundenen Unternehmen und Partnern gesucht. Die gestohlenen Anmeldeinformationen ermöglichen es der GRU, sich als Benutzer bestimmter E-Mails zu tarnen und auf die in den E-Mail-Konten enthaltenen Daten zuzugreifen.” Gibt den Sicherheitsbericht für Bereich 1 an.

Der Geschäftsführer der Firma, Oren Falkowitz, bestand auf Aussagen gegenüber den US-Medien, dass sie nicht schließen könnten, ob die Biden das Ziel dieser Kampagne seien, obwohl die Tatsache der Piraterie “unbestreitbar” sei.

Trumps politischer Prozess konzentriert sich darauf, ob er seine Präsidentschaftsgewalt genutzt hat, um die Wahlmöglichkeiten des demokratischen Kandidaten zu beeinträchtigen und Vorteile für die Wiederwahl im Jahr 2020 zu erzielen. Insbesondere hat das Repräsentantenhaus dem Präsidenten Machtmissbrauch vorgeworfen, indem er Druck ausübte an den ukrainischen Präsidenten, Volodímir Zelensky, eine Untersuchung über Burisma anzukündigen, um die militärische Hilfe für dieses Land – das wochenlang ohne klare Motive eingefroren war – als Wechselkurs zu nutzen. Der Präsident sieht sich auch der Beschuldigung ausgesetzt, den Kongress behindert zu haben, weil er alle Ermittlungen torpediert hat.

Das Unterhaus mit der demokratischen Mehrheit bereitet sich darauf vor, diese Woche für die Übertragung der Anklage auf den Senat zu stimmen, wo der Prozess gegen Trump selbst stattfinden wird und sein Freispruch dank der republikanischen Mehrheit als selbstverständlich angesehen wird. Präsident Trump hat sogar darum gebeten, die Anklage und das Gerichtsverfahren gegen die Bundesregierung abzulehnen Amtsenthebung Sei nicht so gefeiert.

.

Previous

Philippinen in Alarmbereitschaft, nachdem der Vulkan Taal erwacht ist

Deepika Padukone, indische Schauspielerin, die den Säkularismus verteidigt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.