Russische Spezialeinheiten und Spione sind bereits in der Ukraine

| |

Wird geladen…

Britische Militärausbilder weisen ukrainische Soldaten in den Einsatz von NLAW-Panzerabwehrwaffen ein. Großbritannien behauptet, russische Spezialeinheiten und Spione seien bereits in der Ukraine. Foto/REUTERS

LONDON – Großbritannien behauptet, dass Spezialeinheiten und Spione Russland bereits in Ukraine in erheblicher Zahl. Die Behauptung kommt, als London seine bisher lauteste Warnung vor einem möglichen Kriegsausbruch herausgibt.

Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace sagte, Moskaus Spezialeinheiten seien über die Grenze vorgerückt.

Der Spiegel Am Mittwoch (26.1.2022) behauptete auch, Informationen erhalten zu haben, dass die russische Militärgeheimdiensteinheit GRU und Truppen Riss Die Spetsnaz bereiten sich bereits in der Ukraine auf den Krieg vor.

Sie wurden als vorrückende Parteien angesehen, die anscheinend den Angriff der 126.000 regulären Truppen planten, die auf der Ostseite der Ukraine sowie Tausende weitere in Weißrussland versammelt waren.

Es kommt, während sich Londons Spezialeinheiten auf die Massenevakuierung von mehr als 1.000 britischen Staatsangehörigen vorbereiten, falls sie in einen Konflikt verwickelt werden.

Lesen Sie auch: Erdogan: Russland ist nicht klug, wenn es die Ukraine angreift, die Türkei ist bereit zu handeln

Sie wurden angewiesen, sich bei der Botschaft in Kiew anzumelden, dem Ort, an dem sie per Flugzeug evakuiert oder auf der Straße 350 Meilen östlich nach Polen transportiert würden.

Premierminister Boris Johnson hat davor gewarnt, dass britische Truppen bald nach Osteuropa entsandt werden, um die NATO gegen Russland zu stärken.

Wallace sagte dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Unterhauses, dass es in der Ukraine bereits „Einzelpersonen“ gebe, die auf unkonventionelle und alarmierende Weise mit Russland verbunden seien.

„Wir sind uns der großen Zahl von Personen bewusst, die mit der Operation der fortgeschrittenen russischen Streitkräfte in Verbindung stehen, die sich derzeit in der Ukraine befinden“, sagte er.

Previous

MHO 2147 und MHO 1502 Stellar Jet von Teleskopkamera aufgenommen

Polizei und Freiwillige fanden die Leiche der gesuchten Frau aus dem Dorf Madrevo

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.