Russischer Priester sagt, dass die Sünden der in der Ukraine getöteten Soldaten ausgelöscht werden

| |

Moskau

Oberhaupt der orthodoxen Kirche RusslandPatriarch Kirill, der ein Verbündeter des Präsidenten ist Wladimir Putin erklärt die im Krieg gefallenen russischen Soldaten in Ukraine wird von allen Sünden gereinigt. Die Äußerungen kamen Tage, nachdem Putin die erste militärische Mobilisierung seit dem Zweiten Weltkrieg angeordnet hatte.

Kirill, der als wichtiger Verbündeter Putins und Unterstützer der Invasion in der Ukraine bekannt ist, äußerte sich in einer Sonntagspredigt. Es ist bekannt, dass Kirill zuvor diejenigen kritisiert hatte, die sich dem Krieg widersetzten, und die Russen aufrief, den Kreml zu unterstützen.

„Viele starben auf dem Schlachtfeld, das diese beiden Seiten zerstörte“, sagte der 75-jährige Kirill, wie berichtet ReutersDienstag (27.9.2022).

„Die Kirche betet, dass dieser Kampf so schnell wie möglich endet, damit sich weniger Brüder und Schwestern in diesem Bürgerkrieg gegenseitig töten“, fügte er hinzu.

„Aber gleichzeitig erkennt die Kirche an, dass, wenn jemand, getrieben von einem Pflichtgefühl und der Notwendigkeit, seinen Eid zu erfüllen, … geht, seine Pflicht zu tun, und wenn jemand stirbt, während er diese Pflicht erfüllt, dann nein bezweifle, dass sie es getan haben, eine Tat, die einem Opfer entspricht“, sagte Kirill.

„Sie werden sich für andere opfern. Und deshalb glauben wir, dass dieses Opfer alle Sünden wegnimmt, die die Person begangen hat“, fügte er hinzu.

Previous

Standortwechsel Rucphen für HPV-, DTP/MMR- und Meningokokken-Impfungen

Eine unglaubliche Geschichte von Edirne, ein Mann hob ein heruntergefallenes Ticket vom Boden auf

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.