Russland. Der Absturz des Su-30-Jägers. “Er wurde versehentlich abgeschossen”

| |

Am Mittwoch teilte die TASS-Agentur mit, dass der Kämpfer nicht abgestürzt, sondern abgeschossen worden sei. Eine andere Maschine, die zu dieser Zeit übte, sollte es tun. “Die ursprüngliche Ursache des Absturzes war ein versehentlicher Treffer durch eine Kugel während des Trainings”, sagte die Agentur unter Berufung auf eine Quelle in den Rettungsdiensten der Region.

Wie das belsat.eu-Portal betont, wurde diese Version vom russischen Verteidigungsministerium noch nicht bestätigt.

Zbigniew Ziobro entlassen? Jarosław Sellin: Die Regierung der Vereinigten Rechten wird ihn verteidigen

Russland. Die Su-30-Katastrophe nahe der Grenze zu Weißrussland

Erinnern wir uns, dass der Kämpfer zerstört wurde, aber die Besatzung es geschafft hat, zu katapultieren. “Das Flugzeug ist in ein Waldgebiet gefallen. Es gibt keine Schäden am Boden. Um die Ursachen und Umstände des Vorfalls festzustellen, wurde eine Kommission aus dem westlichen Militärbezirk vor Ort eingesetzt”, teilten die Vertreter des westlichen Militärbezirks der TASS-Agentur am Dienstag mit.

Die Su-30 ist ein russischer Mehrzweckkämpfer der 4. Generation. Es wird seit 1992 produziert. Es wurde unter anderem verwendet während russischer Operationen in Syrien.

Quelle: tass.com, belsat.eu

.

Previous

Covid-19-Fall in Guin, Match abgesagt

Globaler Markt für Telemanagementgeräte für Medizin, um bis 2028 eine erhebliche Expansion zu verzeichnen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.