Russland stärkt seinen Halt in Libyen, während sich der Milizführer zurückzieht

| |

LONDON – Russland sendet Verstärkung nach Libyen, um dem Militärführer Khalifa Haftar zu helfen, der sich nach einem gescheiterten Versuch, die von den Vereinten Nationen unterstützte Regierung des Landes zu stürzen, in der Defensive befindet, während Moskau versucht, das Schicksal der Nation und ihrer riesigen Ölreserven zu gestalten.

Laut europäischen und libyschen Beamten haben private Militärunternehmer aus Russland den Streitkräften von Haftar letzte Woche geholfen, die Kontrolle über Libyens größtes Ölfeld zu übernehmen. Russische Frachtflugzeuge sind in den letzten Jahren regelmäßig zwischen einem russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien und Libyen geflogen …

.

Previous

BP verkauft das Petrochemie-Geschäft im Wert von 5 Mrd. USD an Ineos

Ehemaliger Liverpooler Verteidiger und aktueller Derby-Star Wisdom im Krankenhaus, nachdem er während eines Raubüberfalls erstochen worden war

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.