SA Covid-19-Update: Aktuelles Wiederaufleben neigt sich dem Ende zu, Trends deuten darauf hin

  • Die Daten der letzten zwei Wochen zeigen landesweit einen anhaltenden Rückgang der Covid-19-Fälle.
  • Auch die Krankenhauseinweisungen zeigen einen Rückgang.
  • Obwohl es während dieses Wiederauflebens Todesfälle gegeben hat, sind die Zahlen im Vergleich zu den ersten drei Wellen viel niedriger.

Südafrikas jüngstes Wiederaufleben von Covid-19 geht zu Ende, wobei Fälle und Krankenhausaufenthalte in den letzten zwei Wochen einen Abwärtstrend zeigten, sagte Professor Cheryl Cohen, Leiterin des Zentrums für Atemwegserkrankungen und Meningitis am NICD, am Mittwoch.

„Wir scheinen gerade den Höhepunkt dieses jüngsten Wiederauflebens überschritten zu haben, das wir in Südafrika hatten und während wir uns in die Wintersaison bewegen.“

Alle Provinzen – mit Ausnahme des Nordkaps – weisen einen Rückgang der Fallzahlen auf, dies könnte jedoch daran liegen, dass die Daten zurückbleiben.

“Ein viel niedrigerer Gipfel”

Cohen merkte auch an, dass die Fallzahlen wahrscheinlich unterrepräsentiert sind, da bei Personen, die sich zum Testen vorstellen, Müdigkeit herrscht, insbesondere wenn sie leichte Symptome haben. „Wir wissen also, dass die Gesamtzahl der Fälle in unserer Datenbank nicht alle Fälle in der Bevölkerung widerspiegelt“, sagte sie.

Trotzdem haben alle Provinzen während dieses Wiederauflebens eine niedrigere Krankenhauseinweisungsrate beobachtet, was auf die Untervarianten Omicron BA.4 und BA.5 zurückzuführen ist.

Beim BA.1 Omicron-Wiederaufleben im Dezember 2021 sahen Experten eine Diskrepanz zwischen Fällen und Krankenhausaufenthalten, wobei letztere viel geringer ausfielen. Dies wird noch deutlicher in der jüngsten Wiederbelebung.

Cohen sagte: „Die Krankenhauseinweisungen erreichten einen viel niedrigeren Höhepunkt als in allen vorherigen Wellen, und dies ist größtenteils darauf zurückzuführen, dass Menschen zuvor eine Infektion hatten und / oder geimpft wurden.“

siehe auch  20 Fakten über „Guardians of the Galaxy“, die Sie vielleicht noch nicht kennen

Untervarianten verursachen immer noch Todesfälle

Es wurde gezeigt, dass die Untervarianten BA.4 und BA.5 der Immunität (die eine Person durch eine frühere Infektion oder Impfung oder beides hat) gegen eine Infektion entgehen, aber Menschen mit Immunität sind in hohem Maße vor schweren Krankheiten geschützt und Tod.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Untervarianten völlig harmlos sind, warnte Cohen.

„Es gibt Menschen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, und Menschen, die gestorben sind, aber das Ausmaß ist geringer als das, was wir gesehen haben, sicherlich in den ersten drei Wellen“, sagte sie.

Wie bei früheren Wellen sind ältere Menschen sowie Menschen mit Grunderkrankungen am stärksten von schweren Krankheiten betroffen, und sie müssen sicherstellen, dass sie geimpft sind, und sollten zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Infektionen zu vermeiden, z. B. indem sie große Versammlungen in Innenräumen vermeiden und Sie trug eine Gesichtsmaske, fügte sie hinzu.

Ein „positives Zeichen“

Während erste Anzeichen darauf hindeuten, dass dieses Wiederaufleben zu Ende geht, sagte Cohen, es sei schwer vorherzusagen, ob diese Situation anhalten werde.

„Was ich in den letzten zwei Jahren gelernt habe, ist, dass Sie nicht wissen können, was Covid tun wird. Mit anderen Worten, es könnte eine neue Untervariante geben oder sich etwas ändern, was dazu führen könnte, dass die Fälle wieder zunehmen.

„Aber abgesehen von einem solchen Ereignis, das sehr schwer vorherzusagen ist, denke ich, dass es ein positives Zeichen ist und dass wir erwarten würden, dass laufende Fälle und Krankenhausaufenthalte weiter zurückgehen, wenn so etwas nicht passiert“, sagte sie.

*Für mehr Forschung, Wissenschaft und Neuigkeiten zu Covid-19 klicken Sie hier hier. Sie können sich auch für unseren Daily Dose Newsletter anmelden hier.

LESEN | Covid-19 in Südafrika: Was kurz- und langfristig zu erwarten ist

siehe auch  Indonesien erlässt Vorschriften zur medizinischen Marihuana-Forschung: Gesundheitsminister

LESEN | Vier seltsame Covid-19-Symptome, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben

LESEN | Verbrennen Sie sie: Folgendes passiert mit abgelaufenen Covid-19-Impfstoffen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.