Sainik-Markt: Sainik-Markt ohne Strom seit dem 22. Mai | Ranchi-Nachrichten

Ranchi: Sainik Market, ein prominentes Marktgebiet an der Main Road Ranchi, war in den letzten fünf Tagen ohne Strom, nachdem am 22. Mai der Transformator kaputt gegangen war.
„Die Behörden und die Elektrizitätsabteilung nahmen das Problem bis zum Abend des 24. Mai nicht zur Kenntnis. Erst nachdem der ehemalige Sekretär der Energieabteilung, Nitin Madan Kulkarni, eingegriffen hatte, wurde am Morgen des 26. Mai ein neuer Transformator aus Jamshedpur transportiert, der angekommen ist sein Ziel, und es wird erwartet, dass die Stromversorgung in der Gegend bis morgen (27. Mai) wiederhergestellt ist“, sagte der Präsident der Ladenbesitzervereinigung Soni Mehta.
Der Geschäftsführer von Jharkhand Bijli Vitran Nigam Limited, KK Verma, sagte, dass der Strombedarf der Stadt derzeit zwischen 300 und 330 MW liege und ausreichend gedeckt werde.
Zu häufigen Stromausfällen und Lastabwürfen sagte Verma: „Die Wetterbedingungen und die Windgeschwindigkeit von über 35 km/h in Ranchi wirken sich auf die Stromleitungen und die Versorgung aus. Das Problem des Sainik-Marktes wurde mir auch nicht mitgeteilt, sonst wäre das Problem viel früher gelöst worden.“
siehe auch  Pfadfinderinnen spenden 3.000 Schachteln Kekse an VA

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.