Sport Sainz streichelt den Sieg nach dem Trimmen der Marathon-Etappe

Sainz streichelt den Sieg nach dem Trimmen der Marathon-Etappe

-

Die Marathon-Etappe der Dakar 2020 wird in zwei Szenen den Annalen der Schlachtzugsgeschichte gewidmet. Der erste kam im ersten Kilometer des Zeitspecials und hatte Fernando Alonso als Protagonisten. Da er wusste, dass dieser Mittwoch ein Tag war, an dem er gekrönt werden sollte, setzte er sich das Ziel, über den Sand zu fliegen, um seinen ersten Etappensieg zu erringen. Das Problem ist, dass der Flug buchstäblich genommen wurde, und er tat es, wenn er es tat: Er flog einige Meter vom Boden ab, bis er auf dem Hügel landete und mehrere Glockendrehungen machte. Von der Dakar aus verewigten sie den Moment mit Zeitlupe, in der es bereits eine der Szenen ist, die den Dakarian-Fans in Erinnerung bleiben werden.

Alonso fiel nach dem Unfall buchstäblich auf die Füße. Der Toyota wurde ernsthaft berührt: zwei Räder ohne Rad, ein gebrochener Querlenker und die zerbrochene Windschutzscheibe. Trotz der Angst vor der Leiche stiegen Alonso und Marc Coma aus dem Auto und machten sich an die Arbeit, um sie zu reparieren, bevor die Zuschauer, die sich der Gegend genähert hatten, ihre Idole vorbeiziehen sahen. In nur einer Stunde war der Spanier schon wieder unterwegs, obwohl er mit auffälliger Motocrossbrille weiter zuschaute.

Es war das erste Kapitel einer zehnten Etappe der Dakar, das Carlos Sainz gekrönt hat. In dieser Ausgabe sind es vier. Der Madrilener verließ das Lager mit dem Blick nach dem, was am Tag zuvor geschah. Nasser Al-Attiyah in der Gesamtwertung zu sehen, der nur 24 Sekunden von ihm entfernt war, war die beste Motivation, an dem schwierigen Marathontag zu beißen. Er konnte nicht mehr aufgeben, da noch zwei Wettkampftage übrig waren: eine Pattsituation am härtesten Tag der Dakar, und es wäre endgültig.

Fernando Alonso, nach seinem Missgeschick auf der Bühne. / Franck Fife (AFP)

In Abwesenheit von 750 Kilometern Konkurrenz hat Sainz es geschafft, Al-Attiyah in mehr als 18 Minuten zu schicken. Der Katar hat sich an einem der schlimmsten Tage in der Navigation geirrt, was auch Stepháne Peterhansel in geringerem Maße widerfahren ist. Tatsächlich wogen die Franzosen mehr offene Strecken, die den Mini nicht dorthin bringen, wo er sollte, obwohl seine Siegmöglichkeiten an diesem Tag geringer waren. In der Mitte des Tages hatte Sainz bereits eine Matratze von mehr als fünfzehn Minuten, die beim Kilometer 345 des 534, an dem der Tag geplant war, 17 wurde.

Der Tag endete lange zuvor. Nach der Neutralisierung zum Auftanken stellte die Organisation fest, dass es sehr schwierig war, sicher fortzufahren. Die starken Windböen trieben nicht nur große Sandwolken auf, sondern hinderten die Hubschrauber auch daran, sicher zu fliegen. Das Protokoll ist klar, und dies gilt für die Dakar oder für jeden Motorwettbewerb: Wenn der Hubschrauber nicht abheben kann, wird die Etappe abgesagt. Und das haben sie getan: Als es noch fast 200 Kilometer Tag waren und mehrere Motorräder bereits auf der Endstrecke standen, beschlossen sie, die Etappe nach dem vierten Kontrollpunkt zu beenden. Sainz holte den Sieg früher als erwartet, Al-Attiyah sah, dass sein Fortschritt unterbrochen wurde, und Fernando Alonso traf eine Stunde und 17 Minuten später ein, was angesichts der Virulenz des Putsches einen kleinen Verlust bedeutete.

Das Erreichen des 56. Platzes war die geringste Konsequenz für den F1-Expiloten. 32 SxS und 25 Trucks haben die Etappe schneller hinter sich gebracht als er, und da Sie auf der Marathon-Etappe nicht nach dem Ersatz-Platzhalter fragen können (der sich früher in einem näheren Bereich darüber befand), müssen Sie den 113. verlassen. Er ist nicht der einzige, dem dieser Umstand geschadet hat: Peterhansel wird 15., obwohl er 10. und Al-Attiyah 25. wurde. Noch mehr Abstand zu Sainz.

Joan Barreda
Joan Barreda / Hamad I Mohammed (Reuters)

Barreda eröffnet 2020 zum ersten Mal Champagner

Es hat zehn Etappen gedauert, bis Joan Barreda die erste Etappe erreichte. Der Valencianer setzte seinen Partner Ricky Brabec für etwas mehr als eine Minute ein, in einer Phase, in der ihm die endgültige Sperre zugute kam. Der Amerikaner würde auf keinen Fall mehr riskieren, als er sollte, aber er hatte nicht einmal die Gelegenheit dazu. In der Abwesenheit von zwei Tagen hat der Honda-Fahrer mit Pablo Quintanilla einen Vorsprung von über 25 Minuten und mehr als 27 Minuten vor Barreda. Mit der Verwaltung der Marge lohnt es sich.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Unternehmen in Arizona, die während der Coronavirus-Pandemie auf PSA-Engpässe stoßen

SCHLIESSENDie zunehmende Verbreitung des neuen Coronavirus hat Mode-, Spielzeug- und Technologieunternehmen in der Region Phoenix dazu veranlasst, ihre Geschäftspläne...

Coronavirus schürt Spannungen zwischen Erdogan und Istanbuls Bürgermeister

ISTANBUL (Reuters) - Die Coronavirus-Pandemie hat in der Türkei die Rivalität zwischen Präsident Tayyip Erdogan und dem Oppositionsbürgermeister von...

Das US-Energieministerium fordert Saudi-Arabien nachdrücklich auf, die Ölmärkte zu beruhigen

WASHINGTON (Reuters) - Das US-Energieministerium forderte Saudi-Arabien und Russland am Mittwoch auf, die Ölmärkte zu beruhigen, nachdem das Rohölangebot...

Mit einem Hattrick von Kindern gewöhnt sich Nicklas Backstrom an das Leben als Vater, der zu Hause bleibt

Alizee schließt sich Schwester Haley (6) und Bruder Vince (3) an. Backstrom sagte, er und seine Verlobte Liza bleiben...

Neuseeland umarmt Teddys, um die Sperrung erträglich zu machen

Die Inspiration stammt aus dem Kinderbuch "Wir gehen auf Bärenjagd", das von Michael Rosen geschrieben und von Helen Oxenbury...

Must read

Unternehmen in Arizona, die während der Coronavirus-Pandemie auf PSA-Engpässe stoßen

SCHLIESSENDie zunehmende Verbreitung des neuen Coronavirus hat Mode-, Spielzeug-...

Coronavirus schürt Spannungen zwischen Erdogan und Istanbuls Bürgermeister

ISTANBUL (Reuters) - Die Coronavirus-Pandemie hat in der Türkei...

You might also likeRELATED
Recommended to you