Saisonvorschau der Houston Rockets-Gegner: Toronto Raptors

| |

HOUSTON – Nach dem NBA-Draft 2021 glaubte die breite Öffentlichkeit, dass die Detroit Pistons und die Houston Rockets das Barclays Center mit dem zukünftigen Gewinner des Rookie of the Year verlassen hätten.

Neun Monate nach der Entwurfsauswahl von Cade Cunningham und Jalen Green ging die Auszeichnung „Rookie of the Year“ an Scottie Barnes von den Toronto Raptors.

Nur eine Saison davon entfernt, die Playoffs mit einem 27-45-Rekord zu verpassen, brachte Barnes die Raptors 2022 wieder in den Vordergrund. Die Raptors beendeten das Jahr mit einem 48-34-Rekord, bevor sie in der Nachsaison gegen die Philadelphia 76ers verloren.

Previous

Der vom Havanna-Syndrom betroffene CIA-Arzt sagte, er sei „ungläubig“ gewesen, als er erlitt, was er untersuchte

Ian könnte ein „großer“ Hurrikan werden, der Florida ins Visier nimmt. Was wir wissen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.