Sajid Javid warnt vor Weihnachten, da Boris Johnson darauf besteht, dass eine Sperrung „unwahrscheinlich“ ist

| |

Die Menschen werden aufgefordert, ihren Booster-Jab zu bekommen, um “uns selbst die beste Chance auf ein Weihnachtsfest mit unseren Lieben zu geben”.

Gesundheitsminister Sajid Javid warnte davor, dass die Impfung der Schlüssel zu einem normalen Weihnachtsfest sei, da die Regierung ein neues Ziel festlegte, allen Erwachsenen bis Ende Januar eine dritte Dosis anzubieten.

Boris Johnson sagte auf einer Pressekonferenz in der Downing Street, dass die Minister nicht wollten, dass die Leute ihre Weihnachtsfeiern und Krippenspiele absagen.

Und er bestand darauf, dass eine weitere vollständige Sperrung „extrem unwahrscheinlich“ sei – obwohl er nichts ausschloss.

Die Regierung wirft „alles“ auf das Booster-Programm, sagte der Premierminister, während sich Großbritannien auf die potenziellen Auswirkungen der besorgniserregenden neuen Omicron-Variante vorbereitet.



Das Booster-Programm wird zügig ausgebaut


© PA
Das Booster-Programm wird zügig ausgebaut

In England wurden acht neue Fälle der neuen Variante identifiziert, sodass sich die Gesamtzahl in Großbritannien auf 22 erhöht.

Die Abgeordneten unterstützten mit überwältigender Mehrheit neue Regeln, die Masken in vielen Innenräumen, einschließlich Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln, zur Pflicht machen.

Internationale Ankömmlinge müssen jetzt einen PCR-Test machen und isolieren, bis sie ein negatives Ergebnis erhalten – selbst wenn sie doppelt gestochen werden.

Alle Kontaktpersonen von bestätigten Omicron-Fällen müssen unabhängig von ihrem Impfstatus 10 Tage lang zu Hause isoliert werden.

Das Booster-Programm ist jedoch das Kernstück der Strategie der Regierung, die potenzielle Bedrohung durch die neue Variante einzudämmen.

Der Joint Committee on Vaccination and Immunization (JCVI) hat nun empfohlen, die Auffrischungsimpfung auf die unter 40-Jährigen auszudehnen – wobei die Mindestlücke zwischen der zweiten und dritten Dosis auf drei Monate verkürzt wird.

Booster-Jabs wurden zuerst den am stärksten gefährdeten Personen angeboten, und die Priorität wird nach Alter vergeben, wobei wie zuvor in Fünf-Jahres-Bändern nach unten verschoben wird.

In ganz Großbritannien wurden bereits 18 Millionen Booster verabreicht, aber etwa 28,4 Millionen benötigen noch eine dritte Dosis, um Boris Johnsons neues Ziel zu erreichen, alle berechtigten Erwachsenen bis Ende Januar aufzustocken.

Herr Javid sagte der Pressekonferenz: „Was wir kürzlich sehen, hat Erinnerungen an die Belastung des letzten Winters wachgerufen.

„Aber auch wenn wir nicht mit Sicherheit sagen können, was auf uns zukommt, haben wir einen großen Vorteil, den wir damals nicht hatten – unser Impfprogramm, das bereits so viel dazu beigetragen hat, dieses Virus in Schach zu halten.

„Aber diese Abwehrmaßnahmen werden uns nur dann schützen, wenn wir sie nutzen. Dies ist eine nationale Mission und wir alle müssen eine Rolle spielen.



Boris Johnson lehnte die Idee ab, Weihnachtsfeiern abzuschaffen


© Getty Images
Boris Johnson lehnte die Idee ab, Weihnachtsfeiern abzuschaffen

“Wenn wir uns die beste Chance auf ein Weihnachtsfest mit unseren Lieben geben wollen, ist das Beste, was wir alle tun können, die Ärmel hochzukrempeln und sich zu beschützen, wenn es soweit ist.”

Herr Johnson sagte, die Regierung wolle nicht, dass die Leute Weihnachtsfeiern oder Krippenspiele absagen.

“Wir wollen nicht, dass die Leute solche Veranstaltungen absagen”, sagte er.

„Wir glauben, dass es für Kinder überwältigend das Beste ist, in der Schule zu sein, wie ich während dieser Pandemie oft gesagt habe.

„Wir versuchen, einen ausgewogenen und verhältnismäßigen Ansatz für das besondere Risiko zu finden, das von Omicron auszugehen scheint oder sicherlich von Omicron ausgeht, insbesondere mit dem Schwerpunkt auf Maßnahmen an den Grenzen.

“Und wir denken, dass das vorerst der richtige Weg ist, bis wir mehr wissen und bis wir mehr Booster in die Arme der Leute bekommen können, wie wir gesagt haben.”

Der Premierminister sagte, er halte es für „extrem unwahrscheinlich“, dass eine weitere Sperrung erforderlich sei.

Aber er fügte hinzu: “Wir haben nichts ausgeschlossen, das muss ich Ihnen sagen.”

Previous

Action Filme

Das sollten Sie wissen, wenn Sie eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung in Erwägung ziehen – The News Herald

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.