Salgado verspricht Vasco mit einem starken Team und im Kampf um Titel nach dem Verkauf von SAF an 777 Partners | Vasco

Präsident Jorge Salgado, der VascoDas gab sie kurz nach der Abstimmung in einem Interview genehmigte den Verkauf von SAF an 777 Partners. Der Trainer versprach, dass die Fans eine starke Mannschaft zum Anfeuern haben und die Titel auf Augenhöhe mit den Hauptgegnern bestreiten werden.

1 von 4 Jorge Salgado, Präsident von Vasco, und Otto Carvalho, Präsident der Generalversammlung — Foto: Marcelo Baltar / ge

Jorge Salgado, Präsident von Vasco, und Otto Carvalho, Präsident der Generalversammlung — Foto: Marcelo Baltar / ge

Salgado erinnerte in seiner Rede sogar daran, was Josh Wander, geschäftsführender Gesellschafter und Mitbegründer von 777 Partners, nach dem letzten Vasco x Flamengo für das Campeonato Carioca sagte. Damals versprach der Amerikaner, dass das der Fall sein würde letzter Klassiker mit einer solchen Ungleichheit zwischen Mannschaften.

Otto de Carvalho gibt das Ergebnis der AGE bekannt, die die SAF genehmigt hat

– Fans können erwarten, dass wir eine relevante Investition in den Fußball tätigen, eine wettbewerbsfähigere Mannschaft. Lasst uns um den Titel kämpfen, Schulter an Schulter mit jedem Gegner kämpfen – sagte Jorge Salgado.

– Josh von 777 hat bereits anlässlich eines Spiels mit Flamengo gesagt, dass wir finanzielle Muskeln aufbauen werden, um auf Augenhöhe zu konkurrieren. Der Fan kann hoffen, ja, dass es relevante Investitionen in den Fußball geben wird – fuhr der Präsident fort.

+ Lesen Sie weitere Neuigkeiten von Vasco

– Wir sind den Fans verpflichtet, viele Jahre ohne etwas zu verdienen, sammeln Schulden. Ich bin Geschäftsmann, ich weiß, was es ist. Wenn Sie eine Schuld nicht kontrollieren, mit Zinsen… Vasco hat keinen Kredit. Wenn du die Schaukel zeigst, laufen alle weg. Von nun an wird es wieder glaubwürdig sein. Heute bauen wir die Zukunft von Vasco.

Abschließend wollte der Präsident der amerikanischen Gruppe danken, die ab diesem Montag bereits Vascos Fußball kontrollieren wird.

2 von 4 777 Partnern besuchen CT do Vasco — Foto: Rafael Ribeiro/Vasco.com.br

777 Partner besuchen CT do Vasco — Foto: Rafael Ribeiro/Vasco.com.br

– Weltkrise, Inflation, Kriege, Arbeitslosigkeit, Pandemie… Unseren Partner zu loben war schon immer fest. Ich hatte Nächte mit unruhigem Schlaf… ‚Ist es?’, aber ich habe immer daran geglaubt. Sie sind bei uns immer geschlossen und warten nur auf die Abstimmung. Wir sprachen bereits über Fußball, Finanzen, Management. Es geht darum, diese Partnerschaft auf die Beine zu stellen. Ich bin fertig, meine Arbeit ist erledigt“, sagte Salgado.

Mit dem Verkauf übernimmt 777 Partners, deren Mehrheitsaktionäre die Amerikaner Josh Wander und Steven Pasko sind, ab diesem Montag die Kontrolle über den Männer-, Frauen- und Jugendfußball. Die Gruppe verpflichtet sich, 700 Millionen R$ für 70 % von SAF zu investieren – 30 % verbleiben bei Vasco – und die Schulden des Clubs in Höhe von 700 Millionen R$ zu übernehmen.

Allerdings muss die 777 im Jahr 2022 noch 120 Millionen R$ einspritzen. Dieser Betrag wird für die Einstellung – noch in diesem Fenster oder im Dezember –, die Bezahlung von Gehaltsabrechnungen und für den Ausbau und die Modernisierung des CT Moacyr Barbosa und des CT verwendet von BaseForte.

Sehen Sie sich alles an Vasco auf ge, auf Globo und auf sportv:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.