Samstag ist ‘Saturn-Tag!’ Sehen Sie den Ringplaneten an diesem Wochenende von seiner größten, hellsten und besten Seite im Jahr 2022

Wenn Sie den Ringplaneten Saturn noch nie durch ein Teleskop gesehen haben, dann sollten Sie dieses Wochenende einen Blick darauf werfen.

Welche Art von Teleskop ist relevant. Alles, was Ihnen nur eine kleine Vergrößerung bietet, ermöglicht es Ihnen, das unglaubliche Ringmuster zu sehen, das den sechsten Planeten von der Sonne umgibt.

Je nach Teleskop können Sie auch seinen Riesenmond Titan sehen.

Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen, was mit Saturn passiert, wann es passiert und wie Sie das alles am besten miterleben können.

Saturn bei „Opposition“ im Jahr 2022

Saturn geht an diesem Wochenende in Opposition, wenn unser Planet am Samstag, den 13. August 2022, zwischen ihn und die Sonne gerät. Dadurch erscheint der Gasriese am hellsten des Jahres am Himmel der Erde.

Saturn tritt alle 378 Tage in Opposition.

Warum „Opposition“ die beste Zeit ist, um Saturn zu sehen

Als Folge der Geometrie wird die Saturnscheibe von der Erde aus gesehen vollständig beleuchtet. Saturn wird also das ganze Jahr 2022 am größten und hellsten und am besten aussehen. Als Bonus ist es auch das Wochenende, an dem Saturn in der Abenddämmerung im Osten aufgeht und im Morgengrauen im Süden untergeht. So können Sie einen „Saturn-Aufgang“ und einen „Saturn-Untergang“ beobachten … am „Saturn-Tag!“ Samstag kommt von Dies Saturnilateinisch für Saturntag, benannt nach dem römischen Gott Saturn.

Obwohl die Nacht der Opposition wichtig ist, wird der Planet in den nächsten Wochen und Monaten gut positioniert sein und hell leuchten. Ihr müsst also nicht nur dieses Wochenende suchen.

Wie man die Ringe des Saturn sieht

Wenn Sie Saturns zarte Ringmuster noch nie gesehen haben, ist dieses Wochenende der perfekte Zeitpunkt, da sie in den wenigen Tagen um die Opposition herum besonders hell sind. Das Ringsystem ist für eine gute Sicht von der Nordhalbkugel ideal angewinkelt.

Jedes Teleskop ist in Ordnung – selbst ein kleines 75-mm-/3-Zoll-Teleskop ermöglicht es Ihnen, einen Blick auf die Ringe zu werfen. Erwarten Sie jedoch kein Vollbildbild – es ist 885 Millionen Meilen entfernt!

Wie man Saturn durch ein riesiges Teleskop sieht

Beeil dich Lowell-Observatorium in Flagstaff, Arizona, und Sie können Saturns schillerndes Ringsystem sowie einige seiner größeren Monde durch den historischen 24-Zoll-Clark-Refraktor sehen. Das Observatorium ist derzeit außer dienstags jeden Abend für die Öffentlichkeit zugänglich.

„Seine wunderschönen Ringe mit der dunklen Lücke, die subtilen, aber atemberaubenden Farben, die auf dem Planeten unwahrscheinlich in Bändern angeordnet sind, der Blick auf den größten Saturnmond Titan“, sagte Dr. Amanda Bosh, Planetenastronomin und Chief Operating Officer des Lowell-Observatoriums. „Saturn im Detail zu sehen, ist wirklich eine Freude.“

Wo findet man Saturn am Nachthimmel?

Der Ringplanet steht im Sternbild Steinbock. Um es zu finden, warten Sie eine Stunde nach Sonnenuntergang und schauen Sie nach Südosten. Wenn Sie eine klare Sicht auf den Horizont haben, sollten Sie ihn leicht genug als helles Licht direkt über dem Horizont sehen. Ein paar Stunden später gesellt sich der viel hellere Jupiter dazu.

Wie sich die Position des Saturn ändert

Die Position des Saturn wird sich im Laufe der Nacht ändern; es wird sich am Himmel höher bewegen, obwohl es aus den mittleren Breiten der nördlichen Hemisphäre nie besonders hoch wird und am südlichen Nachthimmel verbleiben wird.

Ich wünsche Ihnen einen klaren Himmel und große Augen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.