Samsung aktualisiert aus einem scheinbar merkwürdigen Grund eine Reihe sehr alter Telefone

Dieses Firmware-Update für das Galaxy S7, S7 Edge und S8 ist die Mühe der Entwickler besser wert

Fünf Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung erhalten die meisten Smartphones keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr, geschweige denn Android-Updates. Allerdings sehen wir hin und wieder eine große Ausnahme, bei der eine Telefongesellschaft ein vermutlich sehr spezielles Update für ein Mobilteil liefert, das sie sonst nicht mehr unterstützt. Das ist die Art von Situation, über die wir gerade nachdenken, da Samsung den ungewöhnlichen Schritt unternimmt, Software-Updates für alte zu veröffentlichen Galaxie S8 und Galaxy S7-Modelle – angeblich um ein … GPS-Problem zu beheben?

ANDROIDPOLIZEI-VIDEO DES TAGES

In den letzten Jahren hat sich Samsung einen wohlverdienten Ruf für zuverlässige, regelmäßige Updates und Software-Support erworben, der länger dauert als bei vielen anderen OEMs. Statt magerer drei Jahre Android-Updates und vier Jahre Sicherheitspatches bietet Samsung bis zu vier Jahre Android-Updates und fünf Jahre Patches.

Obwohl das Galaxy S7 und S7 Edge keine Software-Updates mehr erhalten sollen, hat Samsung ein 31 MB großes Firmware-Update (Version G93*FXXU8EVG3) für die Telefone (via SamMobil). Dies ist das zweite außerplanmäßige Update, seit Samsung im Frühjahr 2020 den Support eingestellt hat, das letzte im November 2020. Der Patch berührt die Sicherheitsstufe nicht, aber das Änderungsprotokoll zeigt an, dass die GPS-Stabilität verbessert wird.

Ein ähnlich gekennzeichnetes GPS-bezogenes Update wird auch für Galaxy S8-Besitzer eingeführt, jedoch als Teil eines größeren 420-MB-Downloads. Auch dieses Firmware-Update (Version G95*FXXUCDVG4) enthält keinen neuen Sicherheitspatch, sodass das Telefon auf dem Stand vom 1. April 2021 bleibt.

Auskunftrmationen zu den Firmware-Servern von Samsung deuten darauf hin, dass ähnliche Fixes auch für das Galaxy S9 und möglicherweise sogar für ältere Geräte, einschließlich des S6 und des 2015 Galaxy J7, eintreffen. Die meisten Leute haben diese Telefone wahrscheinlich vergessen (oder längst gehandelt), und es scheint sehr seltsam zu sehen, dass Samsung so viele Modelle wie dieses aktualisiert, ohne dass eine kritische Sicherheitslücke behoben wird. Wir werden die weiteren Entwicklungen in dieser Saga im Auge behalten und hoffentlich ein wenig mehr Einblick in das zu gewinnen, was der weltweit wichtigste GPS-Fix zu sein scheint.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.