Samsung bestätigt Event am 11. Februar für seinen nächsten Flaggschiff-Start – TechCrunch

| |

Der Samstagabend vor CES scheint wie eine weniger als ideale Zeit einige große Smartphone Nachrichten fallen – aber es scheint Samsung Hand auf diese gezwungen wurde. Zugegeben, hat der Smartphone Riese nie groß gewesen über große Neuigkeiten unter Verschluss zu halten, aber dieser frühe Veröffentlichung des Morgens eines Promo-Video über seinen offiziellen Vimeo-Kanal war ohne Zweifel des ganze Motivation es brauchte.

Das Unternehmen hat gerade das Datum des 11. Februar offiziell für den Start seines bevorstehenden Flaggschiffs festgelegt. Als für das, was das Flaggschiff, auch genannt werden, das (unter anderem) lässt einen gewissen Spielraum für Spekulationen. Gerüchte haben sowohl die traditionellere S11 darauf, zusammen mit dem faszinierenden Sprung zum S20.

Ich habe einige Gerüchte in einem früheren Beitrag zusammengefasst. Die TLDR ist sogar größere Bildschirme auf der ganzen Linie, verbunden mit einer Reihe von Kamera-Upgrades und eine gesunde Batterie zu erhöhen. Die Kunst lädt, die das früher das Video übereinstimmt, wird die Existenz von zwei getrennten Geräten mit unterschiedlichen Abmessungen zu bestätigen. Das könnte durchaus auf das hindeuten berichtete Follow-up zum Galaxy Fold. Zusätzlich zu einer besseren Faltbarkeit (eine Fortsetzung der Probleme des letzten Jahres) soll das Gerät einen Clamshell-Formfaktor angenommen haben, der dem kürzlich angekündigten Motorola Razr ähnlicher ist.

Weitere Infos (und Gerüchte) folgen. Wie immer werden wir da sein (San Francisco), wenn die Nachrichten bekannt werden.

Previous

Große Koalition: Söder fordert Kabinettsumbildung

Camila Morrone enthüllt, dass sie ein großer Justin Bieber-Fan war, bevor sie sich mit Leonardo DiCaprio verabredete

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.