Samsung möchte sich daran erinnern, was jeder weiß! Das Galaxy Note ist endgültig tot

Dass Samsung beim Galaxy Note gelandet ist und sich die Alternative als die Naheliegendste herausgestellt hat, ist schon länger bekannt. Dieses Smartphone hat im Laufe der Jahre, in denen es auf dem Markt ist, viele Benutzer erobert und seine Position markiert.

Mit seinem Ende übertrug Samsung diese Verantwortung auf das bereits zu sehende Galaxy S Ultra. Nun hat das Unternehmen in einem Kommentar eines Markenverantwortlichen bestätigt, was alle bereits wissen. Das Galaxy Note ist endgültig tot.


Samsung hat sein Top-Smartphone-Lineup über die vielen Jahre, in denen es auf dem Markt ist, beibehalten. Diese Konsistenz hat mit jeder neuen Version, die zweimal im Jahr veröffentlicht wird, immer bessere Modelle mit neuen Funktionen hervorgebracht.

Natürlich nehmen die neuen Formeln am Ende Platz und Position ein, wie es beim Galaxy Z Flip und Z Fold der Fall war. Diese schaffen es, sich als Alternativen zu etablieren und sogar Modelle wie das Galaxy Note in neue Bereiche und neue Wege zu führen.

Das beweisen nun die Aussagen von TM Roh, Präsident von Samsung Electronics. Dieser Markenmanager lieferte etwas mehr Kontext zu den Gründen für diese Entscheidung. Es war bereits hinlänglich bekannt, wurde aber offiziell bestätigt und noch einmal bekräftigt.

Genauer gesagt sagt der Samsung-Manager, dass das Unternehmen das Note eliminiert hat, weil das Gerät wie das Galaxy S Ultra-Modell weiterlebt. Konkret lauteten die Aussagen, dass „ab diesem Jahr das Galaxy Note jedes Jahr in Form des S Ultra erscheinen wird“.

Samsung Note Galaxy Ultra-Smartphones

Durch die Einführung des S Pen in dieses Modell beseitigte Samsung schließlich die Notwendigkeit, zwei Modelle zu haben. Es stellte sich als logischer heraus, eines der erfolgreichsten Modelle der Marke zu fördern und ihm die Extras zu geben, um es zum Erben des Galaxy Note zu machen.

Dies scheint nur etwas zu bestätigen, das jeder bereits wusste und das das Galaxy S22 Ultra vor einigen Monaten bestätigt hat. Dies ist der natürliche Erbe des Galaxy Note und wird seinen Platz mit allem einnehmen, was dieses Modell den Benutzern bietet.

siehe auch  Bei der Analyse von Daten des Hubble-Weltraumteleskops der NASA und mehrerer anderer Observatorien sind Astronomen zu dem Schluss gekommen, dass der leuchtend rote Überriese Beteigeuze 2019 buchstäblich seinen Gipfel sprengte – ScienceDaily

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.