Categories
Technik

Samsung veröffentlicht One UI 5 Beta basierend auf Android 13 für die Galaxy S22-Serie

Jakarta, Karosatuklik.comSamsung hat offiziell mit der Einführung von One UI 5 Beta auf Basis von Android 13 für Galaxy S22-Benutzer in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Südkorea begonnen.

Dieses Update kommt nur wenige Wochen vor dem Start von Android 13 und wenige Tage vor dem Galaxy Unpacked 2022.

Wie das Betriebssystem, das es unterstützt, wird One UI 5 Beta in einem relativ kleinen Update geliefert, das einige Anpassungsoptionen hinzufügt. Ob es um Benachrichtigungen, Barrierefreiheitseinstellungen und neue Sicherheit geht.

Unter Berufung auf The Verge, Montag (8.8.2022), baut One UI 5 auf den Themenoptionen von Android 13 auf und bietet bis zu 16 Farbthemen basierend auf dem Hintergrundbild des Benutzers. Darüber hinaus bietet One UI 5 12 zusätzliche Farboptionen für den Startbildschirm, Symbole und Smartphone-Schnellbedienfelder.

One UI 5 Beta führt auch die Möglichkeit ein, ähnlich große Widgets übereinander zu stapeln, um ein weniger überladenes Aussehen zu erzielen.

Es gibt mehrere neue Barrierefreiheitsfunktionen, darunter das Magnifier-Tool, das eine Smartphone-Kamera verwendet, um reale Objekte und Text zu vergrößern, bis hin zur Option, das Telefon Tastatureingaben laut vorlesen zu lassen.

Samsung beschreibt einige der anderen Funktionen, die One UI 5 von Android 13 übernommen hat. Beginnend mit einer neuen Benachrichtigungseinstellung, bei der App-Entwickler vor dem Senden von Benachrichtigungen um Erlaubnis fragen müssen.

Unterschiedliche Spracheinstellungen pro App

Abgesehen davon ermöglicht One UI 5 Beta den Benutzern auch, die Sprachoptionen App für App festzulegen. One UI 5 Beta bietet Benutzern auch Zugriff auf ein neu gestaltetes Sicherheits-Dashboard, das das Telefon scannt, wenn ein Problem auftritt.

Früher wann Samsung Mit der Veröffentlichung von One UI 4 Beta im vergangenen Jahr zeigt das Betriebssystem, wie die Software von Samsung jedes Jahr früher aktualisiert werden kann. Jetzt erweitert Samsung die Lücke zwischen den vorherigen Updates.

Zuvor war das Veröffentlichungsdatum von One UI 4 Beta September 2022. Jetzt ist das One UI 5 Beta-Update August 2022, einen Monat früher als im letzten Jahr.

Benutzer können auf das One UI 5-Update zugreifen, indem sie sich über die Samsung Members-App registrieren.

Bisher ist One UI 5 Beta nur auf Geräten der Galaxy S22-Serie in den USA, Deutschland und Südkorea verfügbar. Samsung plant, es in naher Zukunft auf weitere Geräte und Regionen auszurollen. (R1/Liputan6.com)

lesen:
18

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.