Samsungs Q3-Gewinnaussichten angesichts schwacher globaler Chipnachfrage düster, Telecom News, ET Telecom

| |


DATEI – Ein Besucher geht am 28. Oktober 2021 in Seoul, Südkorea, in die Nähe des Logos von Samsung Electronics. Samsung Electronics verlagert sich von fossilen Brennstoffen und strebt an, seine weltweiten Aktivitäten bis 2050 vollständig mit sauberem Strom zu versorgen, ein anspruchsvolles Ziel Experten sagen, könnte durch Südkoreas bescheidene Klimaschutzverpflichtungen behindert werden. APC-Umzugsfotos wurden bereits gesendet. (AP Photo/Lee ​​Jin-man, Akte)

Seoul: Die Gewinnaussichten für das dritte Quartal für Samsung Electronics und SK hynix, die zwei führenden Chiphersteller der Welt, bleiben aufgrund des jüngsten Rückgangs der weltweiten Nachfrage nach Speicherchips weitgehend düster, wie eine Branchendatenanalyse am Sonntag zeigte.

Laut der Analyse von Yonhap Infomax der Gewinnaussichten für die beiden Unternehmen durch Wertpapierfirmen im vergangenen Monat sollten Samsung und SK Hynix im Laufe des Jahres auf konsolidierter Basis Betriebsgewinne von 12,8 Billionen Won (9,07 Milliarden US-Dollar) und 2,59 Billionen Won verzeichnen Zeitraum Juni-September.

Die Betriebsgewinnprognosen von Samsung und SK hynix entsprechen einem Rückgang von 18,6 Prozent bzw. 37,8 Prozent gegenüber ihren jeweiligen Ergebnissen des dritten Quartals vor einem Jahr.

Die erwarteten Ergebnisrückgänge waren maßgeblich auf die Auswirkungen des zunehmenden globalen Inflationsdrucks zurückzuführen, der die weltweite Nachfrage nach Speicherchips belastete.

Do Hyeon-woo, ein Analyst der Chipbranche bei NH Investment & Securities Co, schätzt, dass das DRAM-Liefervolumen von Samsung im dritten Quartal um 3 Prozent zurückgehen wird, und erwartet, dass der durchschnittliche Verkaufspreis (ASP) von Chips um 17 Prozent sinken wird.

Eo Gyu-jin, Analyst bei DB Financial Investment Co., prognostizierte eine Erholung der Gewinne der Unternehmen ab dem vierten Quartal 2023, nachdem im zweiten Quartal des nächsten Jahres eine Wiederbelebung der globalen Chipindustrie erwartet wurde.

Samsung hat seinen Marktanteil in der globalen Halbleiterindustrie im zweiten Quartal ausgebaut und seinen Spitzenplatz behauptet, wie ein Forschungsbericht zeigt.

Die Chipeinnahmen von Samsung für den Zeitraum April bis Juni erreichten ein Rekordquartalshoch von 20,3 Milliarden US-Dollar vor dem Hintergrund einer soliden Servernachfrage, was 12,8 Prozent der weltweiten Gesamtsumme von 158,1 Milliarden US-Dollar entspricht, so das Forschungsunternehmen Omdia.

Previous

Triston Casas Homer, Walks 3 mal in der Niederlage der Red Sox gegen Yanks

Serverfehler in ‘/’ Anwendung.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.