Sänger Alan Jacksons neuer Whiskey „Tastes Like ’90s Country“

Silver Screen Bottling hat sich kürzlich mit der Country-Musik-Legende Alan Jackson für einen neuen Whisky zusammengetan, der nach der Farbe des charakteristischen Cowboyhuts des Sängers benannt ist … Silverbelly.

Das Mitglied der Country Music Hall of Fame wählte die Premium-Whiskyfässer für die Spirituose aus, die seine Marke repräsentieren würde.

In einer vorbereiteten Erklärung sagte Jackson, als er die erste Flasche Silverbelly öffnete, habe es ihn und sein Team vor Entzücken tanzen lassen.

Alan Jacksons Silverbelly Whiskey (Bild via Silver Screen Bottling)

Silverbelly wird als Whisky im Bourbon-Stil beschrieben, der eine glatte Textur mit einem mittelleichten Körper hat, der als Sipper oder zum Mischen in einen Old Fashioned- oder Manhattan-Cocktail konzipiert ist.

Die Notizen des Destillateurs stammen von Jacksons Tochter, Sommelier und USA Today-Bestsellerautorin Mattie Jackson Selecman. Sie erklärt, dass die 750-ml-Flasche Whisky 91 Proof hat und in der Nase Aromen von braunem Zucker, süßem Apfel, Kirsche und Honig hat.

Am Gaumen schmeckt Silverbelly nach hellen Herbstfrüchten mit einer leichten, seidigen Textur am mittleren Gaumen; Sanfte karamellisierte Eichentöne treffen im Abgang auf eine wohlschmeckende Holzwürze.

Der Whisky ist derzeit in Geschäften in Tennessee erhältlich und wird bald landesweit erhältlich sein. Und es kann online vorbestellt werden unter www.silverbellywhiskey.com.

Um den Whisky in diesem Sommer zu promoten, macht sich Alan Jackson auf den Weg zu seiner „Last Call: One More for the Road Tour“. Tickets und Informationen für alle Shows sind unter erhältlich www.alanjackson.com/last-call-tour.

Jacksons Musikkarriere umfasst 35 Chartstürmer, mehrere Multi-Platin-Alben, Grammy-, CMA-, ACM- und Billboard-Auszeichnungen sowie die Mitgliedschaft in der Country Music Hall of Fame und der Songwriters Hall of Fame.

siehe auch  Baim Wong überrascht, nicht zu Sules Hochzeit in Lampung eingeladen zu sein

Um seine ikonische Karriere zu feiern, werden die Chargennummern von Silverbelly Whiskey im Laufe der Jahre jeden von Jacksons Nr. 1-Hits widerspiegeln. Die erste Charge Silverbelly Whiskey ist nach Jacksons erstem Hit „Here In The Real World“ aus den 1990er Jahren benannt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.