Santander League: Oblak ist der Magierkönig des Atlantiks | LaLiga Santander 2019

| |

Aktualisiert

Gewährleistet den Sieg des Atlantiks mit zwei fleissigen Händen gegen Bardhi in der letzten Minute. Markierte Correa und Felipe

La Liga Santander - Atletico Madrid - Levante

Jan Oblak begrüßt die Menge des Metropolitan.
SERGIO PEREZREUTERS

Manchmal kommen die Weisen nicht auf Kamelen an oder tragen ethnische oder Krone. Der Atlantik weiß es gut, weil er einen unter den Stöcken hat, der Handschuhe und auch einen Superheldenumhang trägt. Jan Oblak verband den ersten rot-weißen Sieg des Jahres mit zwei unglaublichen Stopps gegen Bardhi (unvergessliches letztes Spiel) in einem Epolog, der seinem Team Sturm drohte. Der slowenische Torhüter ist keiner von denen, die den Geruch eines guten Glases wie das, das nächste Woche auftaucht, ablegen und den dritten Sieg in Folge in der LaLiga erringen, wodurch sie neben Sevilla auf das Podium zurückkehren. Weil es nie weh tut, einen Zaubererkönig im Team zu haben.

2020 brach für den Atlantik wie letzte Nacht 2019 an. Mit getunten Zehen. In nur einer Spielminute trafen weder Correa noch Joao Flix noch Sal, deren letzter Schuss in den Himmel ging, den Torhüter vonAitor. Es schien ein schlechtes Omen zu sein, aber es wurde eine einfache Geschichte für den dritten Ligasieg der Rojiblanco-Mannschaft in Folge.

Ohne Koke, der sich noch erholt, schütteln Thomas und Herrera das Atlantikspiel. Und natürlichJoao FlixVersuchen Sie, ihm ein Plus an Fantasie zu geben. Diese Auszeichnung mit einem Preis von 126 Millionen war zum Beispiel sein Versuch, Vaseline aus der Mitte des Feldes im Galopp und mit dem am Fuß angenähten Ball zu treffen. Sein Schuss ging nicht einmal in der Nähe der Gebiete von Aitor vorbei, aber seine einfache Absicht freut sich schon über die Geste der Stände.

Für Joao Flix war er in den fünf Minuten des kollektiven Wahnsinns, in denen der Metropolit lebte, nicht erfolgreich. Correa entkorkte den Champagner, als er eine Fernbedienung jagte, die beim ersten Tastendruck von gesendet wurdeTrippier. Fast sofortRogerIch stellte die Flasche wieder in den Kühlschrank, nachdem ich ein genaues Zentrum auf einem stationären Feld in Campaa gespleißt hatte. Und sofortPhiliper furchte den Himmel, um mit seinem Kopf ein perfekt verpacktes Geschenk von zu erledigenLodiund auch sein erstes Cabriolagebiet in der Metropolitan zu unterzeichnen. Ohne die Pirouette hätten einige gedacht, dass das Ziel zu Godn zurückgekehrt wäre. Manchmal ist eine Dosis Unkontrolliertheit besser als jedes strenge Drehbuch.

Der Atlantik hätte mit der Ruhe eines dritten Schlages zur Ruhe kommen können. AberMorataGenau wie in der letzten Folge des Jahres in Villamarn wurde es aufgrund der Klarheit der Auktion gesperrt. Trippier ließ ihn vor dem levantinischen Torhüter aber alleineTabak, geiler, entdeckte ich seine Ängste. Für Situationen wie diese und für solche, die auftreten können, wenn jemand abwesend ist, verfolgen die Rojiblancos diesen Wintermarkt auf der Suche nach einem Forward, der Morata ergänzt, bis Costas Rückkehr … sogar darüber hinaus.

Joao Flix, ohne Zehenkappe

Der Atletico schien sich nie um das Ergebnis zu fürchten, aber er fühlte sich auch nicht ruhig. El Levante versuchte auf seine eigene Weise, mit Einheimischen, die auf ihrem Feld warteten, einen Kratzer wie Rogers erstes Mal zu tippen. Der Eingang vonMoralesErsetzte einen unbemerkten Mayoral und fügte einen Hauch von Glanz und Schnelligkeit hinzu, aber es fehlte ihm immer noch an Gift.

Ich bin zurückgekehrtVitolonach einer weiteren glücklichen Verletzung einen Monat später. Du kommst zurückGeh rauszur linken Seite für die letzte halbe Stunde. Und der Atletico kehrte zurück, um mit seinem Schicksal wegen des Mangels an schlechter Milch, Zehen oder was auch immer vor dem gegnerischen Torhüter zu spielen. Nur so erklärt sich die Herablassung vonJoao FlixWeg der Schließung. Aus der permanenten Schlacht (und manchmal gleichzeitig katholisch) von Correa auf der rechten Seite in einer seiner besten Nächte entstand eine Idee, die die endgültige sein könnte. Doch der Portugiese kennt den Torschützen, der die Mannschaft weiterhin in die Quere bringt, nicht schlecht.

Aber die Rojiblanca-Stumpfheit oben ist umgekehrt proportional zu der dahinter liegenden. Speziell unter den Stöcken. Und deshalb, dank Oblaks gewaltigen Tentakeln, wennBardhiEr gewann bereits zweimal, vor allem beim letzten Schlag des Spiels, der Atletico holte seinen vierten Sieg in Folge (einen in Champions). Er tat es mit einem Herzen, das von Unsicherheit zermalmt und von den gefragtesten Handschuhen des Kontinents gestützt wurde.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Mehr wissen

(tagsToTranslate) Sport / Fußball / Erste Liga (t) Primera División (t) Fußball (t) Atlético de Madrid (t) Levante UD

Previous

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mutmaßlichen Terroranschlag | ZEIT ONLINE

Der Guaidó-Feuertest soll mit Maduro den Puls fortsetzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.