Categories
Welt

Sanya Lockdown fängt Zehntausende Touristen in „Chinas Hawaii“ ein

Die chinesischen Behörden haben am Wochenende hastig die südliche Küstenstadt Sanya abgeriegelt und Zehntausende Urlauber eingeschlossen, nachdem in der als „Chinas Hawaii“ bekannten Provinz ein hochinfektiöser Omicron-Coronavirus-Stamm entdeckt worden war.

Covid-19-Fälle in der chinesischen Provinz Hainan stiegen im Laufe der Woche schnell auf insgesamt 828, was die Behörden zwang, am frühen Samstagmorgen abrupt eine Sperrung anzukündigen.

Der öffentliche Verkehr wurde ausgesetzt, Reisende wurden aus Flugzeugen auf dem Rollfeld entfernt und Autofahrer wurden laut lokalen Nachrichten und Berichten in den sozialen Medien an den Kontrollpunkten an den Ausgängen der 1-minütigen Strandstadt umgedreht.

Chinas staatlicher Sender CCTV berichtete am Freitag, dass der Ausbruch auf die infektiöse BA.5-Omicron-Untervariante zurückzuführen sei, die die Wiedereinführung von Beschränkungen in Städten in ganz China vorangetrieben und zur dominierenden Belastung in westlichen Ländern geworden sei.

Laut staatlichen Medien wurden die Bewegungen auf Rettungsdienste beschränkt, und Besucher müssen sich innerhalb von sieben Tagen fünf Nukleinsäuretests unterziehen, um die Insel zu verlassen. Wann die Maßnahmen aufgehoben werden, war zunächst nicht klar.

In den sozialen Medien kursierte ein Video eines örtlichen Beamten am Flughafen Sanya, der von einem Polizeiring geschützt wurde und mit einem Megaphon einer Menge gestrandeter Reisender mitteilte, dass sie kostenlos in Hotels gebucht würden, anstatt sie verlassen zu dürfen.

„Wir wollen nach Hause gehen, nach Hause gehen, nach Hause gehen“, skandierte die Menge und trieb den Beamten zur Flucht an.

Präsident Xi Jinping hat geschworen, der Ausrottung von Coronavirus-Ausbrüchen Vorrang einzuräumen, um die chinesische Bevölkerung gegenüber der Wirtschaft zu schützen. Seit das Finanzzentrum Shanghai im Juni von einer zweimonatigen Sperrung befreit wurde, haben sporadische Covid-Ausbrüche Städte im ganzen Land lahmgelegt.

Sanya, das Hauptziel in der Provinz Hainan, ist berühmt für seine Fünf-Sterne-Strandresorts und zollfreien Luxuseinkäufe. Hainan hat zuvor von Pekings Covid-Beschränkungen profitiert, die wohlhabende Chinesen daran hinderten, in Thailand oder Europa Urlaub zu machen und zu Hause hohe Ausgaben zu tätigen.

Aber die Sperrung von Sanya wird den jüngsten Schlag für Chinas Tourismusindustrie und die Bemühungen darstellen, die angeschlagene Wirtschaft durch Konsumausgaben anzukurbeln. Die Wirtschaft hat im zweiten Quartal eine Kontraktion nur knapp verpasst.

In der ersten Jahreshälfte gingen die Touristenreisen laut Regierungsstatistik um 22 Prozent zurück, während die Reiseausgaben um 28 Prozent einbrachen.

Urlauber in Sanya nutzten die sozialen Medien, um sich über ihre Gefangenschaft zu beschweren. Einige berichteten, die Stadt habe Hotels angewiesen, die Preise auf die Hälfte der Marktpreise zu senken.

„Der Hotelpool und das Fitnessstudio sind geschlossen. . . wir müssen immer noch für das Essen bezahlen“, beklagte sich ein Benutzer auf der Social-Media-Plattform Weibo. „Die Rezeption fordert die Kunden auf, sich bei der Regierung zu beschweren, wenn sie diese Situation nicht akzeptieren können.“

Andere posteten Videos von Reisenden, die im Flughafenterminal auf dem Boden schlafen mussten und stundenlang für Covid-Tests anstanden. Die lokalen Behörden meldeten am Sonntag weitere 285 Fälle in der Stadt.

Während Peking versucht, Covid im Land mit einer Kombination aus Abriegelungen, Massentests und anderen Beschränkungen zu unterdrücken, hat es auch die Einreise für Bürger und Ausländer stark eingeschränkt.

Die Zahl der täglichen Flüge in das Land ist gegenüber dem Niveau vor der Pandemie gesunken, und die Luftfahrtbehörde hat Richtlinien eingeführt, um Routen automatisch auszusetzen, wenn ein Flug eine Schwelle von Covid-Fällen überschreitet, was zu Turbulenzen für Reisende und Fluggesellschaften führt.

Die chinesische Zivilluftfahrtbehörde, die Regulierungsbehörde, kündigte am Sonntag eine leichte Lockerung der automatischen Suspendierungspolitik an. Im Juni halbierte es seine obligatorische Quarantänezeit für internationale Reisende auf eine Woche.

Zusätzliche Berichterstattung von Sun Yu in Peking

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.