“Sarkozy war von Mary-Kate Olsens Karriere betroffen” | Unterhaltung

Laut People hätte Sarkozy große Schwierigkeiten damit gehabt, dass Olsen so karriereorientiert ist.

“Ihre Arbeitsmoral ist ganz anders. Sie ist sehr leidenschaftlich und er hätte die Dinge gerne ein bisschen mehr auf französische Weise gesehen, wie er es gewohnt ist. Er wollte, dass sie präsent war. Aber das ist unmöglich, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der seit seiner Kindheit arbeitet und Milliardär geworden ist “, sagt eine Quelle.

Olsen reichte die Scheidung von Sarkozy ein, nachdem er sie aufgefordert hatte, ihre Sachen durch seine Anwälte aus ihrem Haus zu holen und am Montag weg zu sein. Eine undurchführbare Frist wegen des Corona-Virus, sagte der Modedesigner. Laut Olsen sind ihre Eigenschaften jetzt nicht geschützt, sondern erst, wenn der Scheidungsprozess begonnen hat.

Ein New Yorker Richter stimmte Olsens Petition jedoch nicht zu, da er die Situation nicht für dringend genug hielt.

siehe auch  Prinz Harry „verlegen“ wegen seiner „klebrigen“ Fernsehinterviews?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.