SARS geht mit diesen Vermögenswerten hinter den Steuerzahlern her

| |

Der South African Revenue Service (SARS) hat einen aktualisierten Leitfaden zur Behandlung von Krypto-Assets in Südafrika veröffentlicht, und Steuerzahler sollten diese in ihren Steuererklärungen angeben.

Der Hinweis sollte vielleicht im Zusammenhang mit den verschiedenen Kommentaren gesehen werden, die SARS kürzlich zur Besteuerung von Krypto-Assets gemacht hat, die wahrgenommene Nichteinhaltung von Krypto-Asset-Inhabern und wie ernst SARS die Nichteinhaltung nimmt, sagt Thomas Lobban, Rechtsmanager : Besteuerung von Krypto-Assets bei Tax Consulting SA.

Im Folgenden skizzierte er einige der wichtigsten Punkte der neuen Leitlinien und was Steuerzahler im Allgemeinen wissen sollten, da SARS auf Krypto-Assets abzielt.


SARS hat einen besonderen Ort geschaffen, um zu erklären, dass Sie Krypto-Assets besitzen

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Sie, wenn Sie lediglich Krypto-Assets gehalten, aber keine Trades getätigt haben, SARS gegenüber keine Offenlegung vornehmen müssen, sagte Lobban.

Die Steuererklärung 2020/21 verlangt, dass Sie im Abschnitt „Aufstellung des lokalen Vermögens und der Verbindlichkeiten“ eine spezifische Angabe machen müssen, sagte er.

„Dies hat zur Folge, dass alle Personen, die während des Steuerjahres Krypto-Assets erworben und gehalten haben, diese Bestände in ihren Erklärungen gegenüber SARS offenlegen müssen, unabhängig davon, ob steuerpflichtige Ereignisse stattgefunden haben.

„Da kann man leicht etwas falsch machen, und Steuerzahler sollten auf jeden Fall vorsichtig vorgehen.“

Wenn Sie diese Offenlegung nicht einmal fahrlässig machen, ist dies nun eine Straftat nach dem Steuerverwaltungsgesetz, sagte Lobban.


Verwirrung bleibt bei Einkommensteuer vs. Kapitalertragsteuer

In Ländern, in denen Einkommensteuer und Kapitalertragsteuer dem gleichen Satz unterliegen, ist die Art des Handels im Vergleich zu Investitionen nicht wichtig, sagte Lobban.

„In Südafrika beträgt der höchste Grenzsteuersatz für persönliche Einkommen 45% und der höchste Grenzsteuersatz für Kapitalgewinne 18% – daher ein Punkt von großer Bedeutung.

„Im CGT-Leitfaden von SARS wurde erwähnt, dass „Kryptowährungen aufgrund ihrer extremen Volatilität wahrscheinlich als spekulativer Vermögenswert mit Umsatzcharakter gehalten werden“. Dies ist wahrscheinlich im Allgemeinen richtig, aber nicht immer der Fall.“

Lesen Sie auch  Was ist der Grund dafür, dass sich die "Delta"-Mutante viel schneller verbreitet als andere Corona-Stämme?

Trotzdem geben die Anfang dieser Woche veröffentlichten Leitlinien nur Beispiele für die Offenlegung der Kapitalertragsteuer, sagte Lobban.

„Es gibt keine Beispiele für die Offenlegung der Einkommensteuer, was bedeutet, dass Steuerzahler auf die falsche Seite des Gesetzes fallen können, wenn sie einfach den Leitlinien von SARS folgen.“


Bedeutung der Konformität

Es gibt keinen legitimen Weg für Krypto-Asset-Investoren, aus der SARS-Perspektive „unsichtbar“ zu bleiben, und obwohl viele dies immer noch leugnen, wird SARS weiter schärfer werden, sagte Lobban.

„Selbst wenn Sie jetzt nicht richtig offenlegen, ist die Nichtoffenlegung dauerhaft und wird in ein paar Jahren wiederkommen, um den Steuerzahler einzuholen.

„SARS hat Spezialisten für den Umgang mit Krypto-Assets ernannt, aber der Markt hat in diesem Steuerbereich keine Strafverfolgung erfahren.“

Eines ist jedoch absolut sicher – es reicht nicht mehr aus, sich vor den Augen zu verstecken, sagte Lobban.

Bestände an Krypto-Assets (nicht nur Gewinne und Verluste) müssen jetzt in Ihren Renditen ausgewiesen werden, und wir werden bald sehen, wie sich das Rad der Gerechtigkeit für diejenigen, die langsam auf die Aufnahme reagieren, schnell dreht.


Lesen: Ausländer ziehen ihr Geld aus Südafrika ab, warnt JSE

.

Previous

Bürgermeister Novotný erhielt eine Bedingung für die Belästigung eines Unternehmers

Die Aktien von Spotify, Netflix und Match Group steigen, nachdem Apple die App Store-Regeln gelockert hat

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.