Home Technik Schau dir den mysteriösen Mond des Mars an!

Schau dir den mysteriösen Mond des Mars an!

0
10

BENGALURU: Die Mars Orbiter Mission der indischen Weltraumforschungsorganisation (ISRO) hat das Bild von Phobos, dem nächsten und größten Mond des Mars, aufgenommen. Das Bild wurde am 1. Juli aufgenommen, als die Mars Orbiter Mission 7.200 km vom Mars und 4.200 km von Phobos entfernt war. ISRO sagte in seinem neuesten Update: “Die räumliche Auflösung des Bildes beträgt 210 m. Dies ist ein zusammengesetztes Bild, das aus 6 MCC-Frames generiert wurde und dessen Farbe korrigiert wurde.” Laut ISRO “ist die gewalttätige Phase, der Phobos begegnet ist, in einem großen Teil der vergangenen Kollision (Stickney-Krater) und des Ausstoßens von Ejekta zu sehen.” Auf dem Bild konnte man auch die anderen Krater (Shklovsky, Roche & Grildrig) zusammen mit dem größten Krater, Stickney on Phobos, sehen. ISRO besuchte seine Mikroblogging-Website und twitterte über den mysteriösen Mond des Mars. Hier ist der Tweet.

Die Mars Orbiter Mission ist auch als Mangalyaan bekannt, eine Raumsonde, die seit dem 24. September 2014 den Mars umkreist. ISRO startete MOM am 5. November 2013 und ist Indiens erste interplanetare Mission. Nach Roscosmos, der NASA und der Europäischen Weltraumorganisation erreichte ISRO als vierte Weltraumagentur den roten Planeten.

Die Mission ist ein “Technologie-Demonstrator” -Projekt zur Entwicklung von Technologien für das Entwerfen, Vorbereiten, Verwalten und Ausführen einer interplanetaren Mission. Es umfasst fünf wissenschaftliche Instrumente – Lyman Alpha Photometer (LAP), Mars Exospheric Neutral Composition Analyzer (MENCA), Mars Color Camera (MCC), Methansensor für Mars (MSM) und Thermal Infrared Imaging Spectrometer (TIS). Das Hauptziel von MOM ist die Untersuchung der Marsoberfläche und der Mineralzusammensetzung.

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.