Home Unterhaltung Schau, keine Hände! Das thailändische Einkaufszentrum stellt Pedale in Aufzüge, um das...

Schau, keine Hände! Das thailändische Einkaufszentrum stellt Pedale in Aufzüge, um das Coronavirus in Schach zu halten

Modifizierte Aufzugsschalter sind in einem Einkaufszentrum zu sehen, nachdem die thailändische Regierung die Isolierungsmaßnahmen während des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Bangkok, Thailand, am 20. Mai 2020 gelockert hat. REUTERS / Soe Zeya Tun

BANGKOK (Reuters) – Ein Einkaufszentrum in Thailand hat die Hubknöpfe gegen Fußpedale ausgetauscht, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, die Normalität wiederherzustellen und die Ausgaben der Käufer wieder zu steigern.

Die Kunden am Seacon Square in Bangkok waren diese Woche überrascht und verwirrt, als sie vor den Aufzügen und im Inneren Pedale fanden. Sie begrüßten die neue Freisprechfunktion jedoch als einen klugen Schritt, um gesund zu bleiben.

„Sie haben gute Arbeit geleistet, um dies vorzubereiten. Ich fühle mich viel sicherer, weil wir ständig unsere Hände benutzen, um verschiedene Dinge zu tun “, sagte eine Kundin, die nur ihren Vornamen Watcharaporn preisgab.

“Jetzt, wo wir mit dem Fuß auf den Aufzug drücken können, ist es wirklich großartig.”

Thailand hat am Sonntag zum ersten Mal seit März Einkaufszentren und Kaufhäuser eröffnet. Dies ist die zweite Phase der Lockerungsmaßnahmen, da sich die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle verlangsamt. Es wurden 3.034 Fälle und 56 Todesfälle bestätigt.

Die Wirtschaft Südostasiens, die zweitgrößte in Südasien, schrumpfte im ersten Quartal auf dem höchsten Stand seit acht Jahren und drängte früher als erwartet in eine Rezession, da der Ausbruch des Coronavirus den Tourismus und die Inlandstätigkeit traf.

Die Zentralbank senkte ihren Leitzins am Mittwoch zum dritten Mal in diesem Jahr auf ein Rekordtief.

Prote Sosothikul, Vizepräsident von Seacon Development, das das Einkaufszentrum überwacht, sagte, die Fußpedale gaben den Kunden ein gewisses Maß an Sicherheit. “Der einfachste Weg, sich anzustecken, besteht darin, ein kontaminiertes Objekt zu berühren”, sagte er.

„Berühren Sie schließlich Ihr Gesicht und das Virus wird in Ihren Mund, Ihre Augen oder was auch immer eindringen. Deshalb haben wir uns die Idee eines handfreien, fußbetätigten Aufzugs ausgedacht. “

Berichterstattung von Juarawee Kittisilpa; Schreiben von Martin Petty; Bearbeitung von Mark Heinrich

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mary Kay Letourneau, Lehrerin wegen Vergewaltigung eines Schülers inhaftiert, stirbt

SEATTLE (AP) - Mary Kay Letourneau, die ihren ehemaligen Schüler der sechsten...

Wie die Behörden von Derbyshire mit dem lokalen Ausbruch von Covid-19 umgehen wollen

Beamte haben Pläne veröffentlicht, was sie tun werden, wenn es in Derbyshire zu einem lokalen Ausbruch von Covid-19 im Leicester-Stil kommt. Derzeit...

Mbappe, Havertz und Camavinga warten vor den Vertragsverhandlungen auf Real Madrid

Kylian Mbappe, Kai Havertz und Eduardo Camavinga halten Vertragsverhandlungen in ihren derzeitigen Vereinen ab, während sie auf Real Madrid warten.Dies geht aus der Titelseite...

Recent Comments