Schauspieler Elle Fanning & Joshua Jackson über Prozess und wahre Kriminalität – In Creative Company

Wir waren begeistert, uns mit den Schauspielern Elle Fanning und Joshua Jackson zusammensetzen zu können, um über ihre wundervollen Auftritte in ihren jeweiligen TV-Shows The Girl From Plainville und Dr. Death zu sprechen. Die beiden Shows hatten für die beiden viele Gemeinsamkeiten, da sie beide über ihre Prozesse sprachen, wie sie sich dem Erzählen wahrer Kriminalgeschichten und dem Spielen echter Menschen näherten.

Joshua Jackson hatte das Gefühl, dass er ein wenig Spielraum hatte, wie er Christopher Duntsch spielte, weil die Leute mit dem Wondry-Podcast, auf dem sein Charakter basierte, und der Geschichte vertraut waren, aber vielleicht nicht so sehr, wie er aussah oder wie er sich bewegte. Für Elle Fanning wurde sie beauftragt, eine Figur in einer Geschichte zu spielen, die in den Köpfen der Menschen noch sehr neu ist und vielen Zuschauern bereits sehr vertraut ist.

Jeder Schauspieler hatte eine große Anzahl von Szenen, die vor Gericht stattfanden, und sie teilten ihre Erfahrungen mit dem Filmen dieser Art von Szenen, in denen ihre Charaktere zuhören, was über sie gesagt wird, aber nicht in der Lage sind, darauf zu reagieren, und wie dies ihre Auftritte auf einzigartige Weise beeinflusst hat diese Momente.

Die beiden Schauspieler teilten viel Respekt für die Leistungen des anderen sowie eine gemeinsame Bewunderung für Patrick Macmanus, der in beiden Shows ein Showrunner und kreativ war.

Sehen Sie sich das vollständige Gespräch unten an.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.