Schauspieler fast als Kylo Ren gecastet

Das Krieg der Sterne saga, ist ein vier Jahrzehnte altes Multimedia-Franchise, das sich im Laufe der Jahre von einem eher Nischenmarkt zu einem Teil des Mainstreams entwickelt hat und sogar eine eigene Abteilung in DisneyWorld Florida hat, die als Galaxy’s Edge bekannt ist. Dieser neue Anstieg der Popularität ist dem Kauf von Lucasfilm durch Disney und der Veröffentlichung seiner Fortsetzung der Trilogie zu verdanken. Während in den Fortsetzungen eine Reihe beliebter Charaktere zurückkehrten, darunter Han Solo und Leia Organa, stellten die Filme auch eine Reihe neuer Charaktere vor, darunter den Aasfresser Rey, den ehemaligen Stormtrooper Finn und den berüchtigten Kylo Ren.



Adam Driver machte sich einen Namen als moralisch verwirrter Sohn von Han und Leia, Kylo Ren alias Ben Solo. Während Driver vor der in einer Reihe von Filmen mitgespielt hat Krieg der Sterne Sequel-Trilogie, wie Franz Ha, seine Rolle als Kylo Ren ist zu einer seiner weltweit bekanntesten geworden. Die Leistung von Driver war so stark, dass selbst Kritiker der Fortsetzung erklärten, dass er einer der wenigen Gründe war, die Filme weiter anzusehen, da seine Charakterentwicklung das Interesse der Zuschauer aufrechterhielt. Obwohl es schwer vorstellbar ist, gab es andere Schauspieler, die die Rolle von Kylo Ren spielen sollten. Hier sind vier, die fast wie in der Besetzung waren Krieg der Sterne Rolle.

MOVIEWEB VIDEO DES TAGES

4 Michael Fassbender

Am bekanntesten für seine Rolle als junger Magneto in der X-Men Prequel-Serie, Michael Fassbender ist ein phänomenaler Schauspieler, dessen Talente ihm viel Respekt in der Branche eingebracht haben. Von seiner Leistung in Jane Eyre Zur geliebten Darstellung des Antihelden/Bösewichts Magneto hat Fassbender keinen Mangel an Reichweite. Pro EWder Schauspieler wurde von JJ Abrams in Betracht gezogen, die Rolle von Kylo Ren zu spielen, als der Bösewicht vor der Handlung als „Jedi-Killer“ bezeichnet wurde Das Macht erwacht war sogar eingerichtet worden. Obwohl Fassbender uns einen mörderischen Kylo Ren gegeben hätte, wären sein Alter und sein Aussehen für den Charakter fehl am Platz gewesen, was ihn am Ende zu einem nicht so guten Platz gemacht hätte.

siehe auch  Die königliche Familie veröffentlicht ein ergreifendes neues Foto der Queen

Siehe auch: Star Wars: Schauspieler fast als Luke Skywalker gecastet

3 Hugo Weben

Diese Wahl mag für manche ein Schock sein, aber Hugo Weben‘s bemerkenswerte Fähigkeiten als Schauspieler – die er in mehreren Franchises bewiesen hat, wie Die Matrix und Herr der Ringe – machen ihn würdig, fast jede Rolle zu übernehmen. Zwischen seinen eloquenten Vorträgen in V wie Vendetta und seine starke Präsenz als Bösewicht durchweg Die MatrixWeaving hätte einen sehr überzeugenden Kylo Ren abgegeben und dem ein neues Niveau an Klasse und Stil verliehen Krieg der Sterne Fortsetzung der Trilogie. Abgesehen davon wurde Weaving höchstwahrscheinlich von der Liste gestrichen, als die Entscheidung getroffen wurde, den Hauptantagonisten des Films Han und Leias Sohn zu machen, wodurch Weaving im Wesentlichen vollständig aus dem Rennen genommen wurde.

Verbunden: Diese Schauspielerinnen wurden fast als Rey anstelle von Daisy Ridley gecastet


2 Eddie Redmayne

Kürzlich zeigte er seine Fähigkeiten in der Harry Potter Spin-Off-Franchise Phantastische Tierwesen, Eddie Redmayne hat sich all seiner Auszeichnungen als würdig erwiesen. Im Gegensatz zu Weaving und Waltz wurde Redmayne nicht nur für die Rolle in Betracht gezogen, sondern schaffte es tatsächlich zum Vorsprechen. Laut Redmaynes Interview mit Uproxx, er hat das Vorsprechen vermasselt, als er herausfand, dass die Rolle für einen Bösewicht war und am Ende komplett verpasst wurde. Während Redmayne enttäuscht war, diese Gelegenheit verpasst zu haben, ging die Niederlage mit einem Sieg einher. Weil er die Rolle für Kylo Ren nicht bekam, landete Redmayne die Rolle als Newt Scamander in der Phantastische Tierwesen Franchise, eine Rolle, die ihm weit mehr liegt als das Grübeln Krieg der Sterne Schurke.

siehe auch  Boykottieren einheimische Veranstalter die russische Kultur?

1 Christoph Walz

Dies ist wahrscheinlich die seltsamste Wahl auf dieser Liste. Christoph Walz ist vor allem für seine Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino in einer Vielzahl seiner Filme bekannt. Waltz erhielt sogar einen Oscar für seine Leistung als SS-Oberst in Inglorious Bastards. Er hat die bemerkenswerte Fähigkeit, jeden Charakter furchteinflößend erscheinen zu lassen, sogar einen, der höflich und höflich erscheint. Während Waltz die Rolle von Kylo Ren spielen sollte, ist es offensichtlich, dass dies in den Phasen gewesen sein muss, als Kelo noch als „Jedi-Killer“ bezeichnet wurde. Sich Waltz als Kylo Ren vorzustellen, scheint angesichts seines Alters und Aussehens ziemlich weit hergeholt, da es nicht genau den Kriterien des Sohnes von Han Solo und Leia Organa entsprochen hätte. Trotzdem wäre es interessant gewesen zu sehen, wie Waltz die Figur interpretiert.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.