Schneller, stärker, höher – gemeinsam: Tokio verabschiedet sich in einer glanzvollen Zeremonie von Olympischen Spielen

| |

Das olympische Feuer ist erloschen und der Vorhang zu den denkwürdigen und historischen Spielen gezogen; Athleten, die als „echte Olympioniken“ gelobt werden, als der Staffelstab 2024 an Paris übergeben wird

Die Olympischen Spiele sind nach einer beeindruckenden Abschlusszeremonie im Olympiastadion von Tokio zu Ende gegangen.

Nach mehr als zwei Wochen spannender Wettkämpfe voller Wendungen wurde die olympische Flagge feierlich gehisst, als der Gouverneur von Tokio KOIKE Yuriko über IOC-Präsident Thomas Bach an Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris, übergab.

Die nächste Ausgabe der Olympischen Spiele wird 2024 in Paris ausgerichtet.

Das Geschenk der Hoffnung

„Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie ist die ganze Welt zusammengekommen“, sagte IOC-Präsident Thomas Bach. „Der Sport ist wieder in den Mittelpunkt gerückt. Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt waren durch Emotionen vereint und teilten Momente der Freude und Inspiration. Das gibt uns Hoffnung. Das gibt uns Vertrauen in die Zukunft.“

Mit Blick auf die Sportler, die sich im Stadion versammelt hatten, fügte er hinzu: „Sie haben uns in den letzten 16 Tagen mit Ihren sportlichen Leistungen verblüfft. Mit deiner Exzellenz, mit deiner Freude, mit deinen Tränen hast du die Magie dieser Olympischen Spiele geschaffen.

„Du warst schneller, du bist höher gegangen, du warst stärker, weil wir alle zusammengestanden sind – in Solidarität und Frieden.

„Du hast uns mit dieser verbindenden Kraft des Sports inspiriert. Dies ist umso bemerkenswerter angesichts der vielen Herausforderungen, denen Sie sich aufgrund der Pandemie stellen mussten.

In diesen schwierigen Zeiten machst du der Welt das wertvollste Geschenk: Hoffnung.

Während eines spektakulären Abends voller Farbe, Tanz und wirbelnden Ringen wurde die olympische Flamme, die seit der Eröffnungszeremonie immer noch hell brennt, gelöscht und als ein Feuerwerk über ihnen funkelte, wurde das Wort “Arigato” (Danke) auf LED angezeigt Bildschirme im Stadion in derselben Schriftart, die zum Abschluss der Olympischen Spiele 1964 in Tokio verwendet wurde, um “Sayonara” (Auf Wiedersehen) zu buchstabieren.

„Heute Nacht wird das olympische Feuer, das Tokio erleuchtet hat, leise erlöschen. Aber die Hoffnung, die hier entzündet wurde, wird niemals erlöschen“, sagte der Präsident von Tokio 2020, HASHIMOTO Seiko.

„Diese Spiele fanden inmitten einer schweren Pandemie statt, und ich möchte allen im medizinischen Dienst, allen, die die Spiele unterstützt und dazu beigetragen haben, und unseren Gastgebern, den Menschen in Japan, meinen tiefen Dank aussprechen.

„An alle Freiwilligen, die die Spiele unterstützt haben: Diese Olympischen Spiele Tokio 2020 sind ein Beweis für Ihre Stärke, Ihre Kraft und Ihre Liebe zum Sport.

„An meine Olympioniken: Es gibt keine Worte, um zu beschreiben, was Sie in Tokio erreicht haben. Sie haben das Unvorstellbare akzeptiert, verstanden, was zu tun war, und durch harte Arbeit und Ausdauer unglaubliche Herausforderungen gemeistert. Das hat Sie zu wahren Olympioniken gemacht.

„Der jubelnde Sieg eines Athleten ist die bittere Niederlage des anderen. Doch innerhalb eines Augenblicks kommen Gewinner und Verlierer im gleichen Gefühl der Anerkennung und des Respekts zusammen. Das ist die Schönheit der Olympischen Spiele. Das ist der Wert des olympischen Geistes. Bitte vergiss diesen Anblick nie. Und erzählen Sie in Zukunft mit Zuversicht und Stolz von dem, was Sie hier erreicht haben.“

Schneller, höher, stärker – gemeinsam

In einer olympischen Premiere wurde die Abschlusszeremonie zwischen zwei Ländern aufgeteilt und bot Live-Feierlichkeiten aus der nächsten Gastgeberstadt, als die Zuschauer nach Paris gebracht wurden, wo eine riesige Flagge der Spiele 2024 vom Eiffelturm aus gezeigt wurde.

Frankreichs Elite-Flugdemonstrationsteam Patrouille de France flog über ihnen und färbte den Himmel in der Trikolore von Blau, Weiß und Rot, während die Feierlichkeiten auf den Straßen unten mit einer öffentlichen Party und einem Konzert begannen.

Zuvor wurden die Zuschauer auf eine Tour durch alle vier Ecken der Stadt der Lichter transportiert, während sich die Stadt auf die Ausrichtung der Spiele in drei Jahren vorbereitet; vom Dach des Stade de France bis zur Kathedrale Notre-Dame, vom Louvre bis zum Skatepark auf dem Square Diderot in Saint-Denis und sogar ins All, wo der französische Astronaut Thomas Pesquet die Ereignisse abschließt, während er aus der Internationalen Raumstation blickt Richtung Japan.

„Selbst wenn die Spiele zu Ende sind, öffnet sich eine neue Tür“, sagte Präsident Hashimoto. „Eine Tür in die Zukunft, die von Sportlern und der Kraft des Sports geöffnet wird. ‚Sport hat die Kraft, die Welt und unsere Zukunft zu verändern‘ – und diese Kraft wird uns, glaube ich, bis zu den nächsten Sommerspielen 2024 in Paris tragen.”

TOKYO, JAPAN – 08. AUGUST: Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, spricht während der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio im Olympiastadion am 08. August 2021 in Tokio, Japan. (Foto von Dan Mullan/Getty Images)

Getty Images 2021

Wir sehen uns bei den Paralympischen Spielen in Tokio 2020

Obwohl die Olympischen Spiele in Tokio 2020 zu Ende sind, wurde als Auftakt zu den Paralympics, die ab dem 24. August in der Stadt beginnen, ein Video mit Paralympics-Stars aus früheren Spielen gespielt.

Es war das erste Mal, dass die Paralympischen Spiele in der Abschlusszeremonie einer Olympischen Spiele vorgestellt wurden, während Tokio sich erneut darauf vorbereitet, die größten Para-Athleten der Welt an seinen Ufern willkommen zu heißen.

„Unsere Reise geht weiter“, fügte Präsident Hashimoto hinzu. „Athleten auf der ganzen Welt haben an ihr eigenes Potenzial geglaubt und Widrigkeiten überwunden, um paralympische Hoffnungsträger zu werden.

„Jetzt ist es an der Zeit, dass sie ihre Spuren hinterlassen. Wir von Tokio 2020 sind bereit und warten auf die Paralympischen Spiele.“

Es tut uns leid, aber dieses Video ist in Ihrem Gebiet nicht verfügbar.

Wir sehen uns bei den Paralympischen Spielen in Tokio 2020

.

Previous

Ärzte bitten Kerala CM, sie nach dem jüngsten Angriffsfall für strenge Sicherheit in Krankenhäusern zu sorgen

San Jose Art Project zeigt einen sicheren Austritt aus der „COVID-Blase“

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.