Schulen in gelben Zonen dürfen jetzt wieder geöffnet werden

| |

Jakarta. Nach Monaten der Schließung werden Schulen in Gebieten mit geringem Risiko oder “gelben Zonen” in Covid-19 unter strengen Gesundheitsprotokollen wieder für das Lernen von Angesicht zu Angesicht geöffnet.

Laut dem Minister für Bildung und Kultur, Nadiem Makarim, hatte die Regierung nach Beschwerden über den Wiedereröffnungsplan nachgedacht langwieriges Online-Lernen.

Eltern haben Schwierigkeiten, ihre Kinder zu unterrichten und einen Vollzeitjob zu haben. Die Lehrer spüren den Druck, den Lehrplan trotz der Umstände zu vervollständigen, und weisen ihren Schülern später einen Berg von Schularbeiten zu.

Nadiem befürchtete auch, dass es längere nachteilige Auswirkungen eines längeren Fernunterrichts gibt, wie beispielsweise das höhere Risiko von Schulabbrechern. Kinder, denen zuverlässige Technologie fehlt, können möglicherweise ins Hintertreffen geraten und so die Kluft zwischen den Lernleistungen und denen, die Zugang haben, vergrößern. Sie sind auch psychosozialen Risiken durch Gewalt zu Hause und Stress ausgesetzt, weil sie ihre Freunde nicht sehen können.

“Deshalb sollte die Regierungspolitik nicht eindimensional sein. Abgesehen davon, dass die Kinder vor Covid-19 geschützt sind, müssen wir auch überlegen, was für ihre Zukunft am besten ist”, sagte Nadiem auf einer Online-Pressekonferenz am Freitag.

Regierungsdaten zeigen, dass 163 Distrikte oder Städte in der gelben Zone oder mit einem geringen Risiko für Covid-19 auf der Grundlage der von der Regierung festgelegten Indikatoren verbreitet werden. Zuvor hatten Schulen in 86 Grünzonenregionen, in denen in den letzten zwei Wochen keine Covid-19-Fälle aufgetreten waren, die Möglichkeit, wieder zu eröffnen.

Insgesamt können 47 Prozent der Schüler auf dem gesamten Archipel jetzt persönlich am Unterricht teilnehmen, während die restlichen 53 Prozent in den orangefarbenen und roten Zonen noch beim Fernunterricht bleiben müssen.

“Schulen in gelben Zonen können wieder öffnen, aber das ist kein Muss”, sagte Nadiem.

Der Minister erlaubt ab sofort nur die Wiedereröffnung von Grund- und weiterführenden Schulen. Die frühkindliche Bildung (Paud) kann frühestens im Oktober beginnen.

Vor der Wiedereröffnung gibt es auch eine Checkliste, die die Schulen ausfüllen müssen, einschließlich einer Genehmigung der Regionalregierung und strenger Gesundheitsprotokolle. Die Schule kann Kinder nicht zum Unterricht zwingen, wenn ihre Eltern sich weigern, ihre Kinder wegzuschicken.

Die Schulen müssen auch sofort geschlossen werden, wenn die Regierung erklärt, dass das Risiko in der Region gestiegen ist.

Unabhängig von ihren Zonen können Berufsschulen und Universitäten Praktikumsklassen unter strengen Gesundheitsprotokollen abhalten. Alle Theoriekurse müssen online bleiben.

In der Zwischenzeit kann es schwierig sein, persönliche Kurse inmitten der Pandemie abzuhalten. Schulen in Grünzonen waren die ersten, die im Juni wiedereröffnet wurden, aber neu auftretende Fälle.

Ein Lehrer und ein Schulbetreiber wurden für Covid-19 in Pariaman, West-Sumatera, als positiv bestätigt. Laut den lokalen Online-Medien Kompas hat die lokale Regierung die Schulen in der Region sofort geschlossen.

Das Gesundheitsministerium hatte zugestimmt, Schulen in gelben Zonen wieder öffnen zu lassen, bestand jedoch darauf, dass die Schulen sofort geschlossen werden müssen, falls bei ihren Lehrern oder Schülern ein positiver Fall festgestellt wird.

“Wenn in einer Schule in der grünen oder gelben Zone ein positiver Fall festgestellt wird, werden die Lernaktivitäten von Angesicht zu Angesicht durchgeführt [in the school] wird gestoppt und zum Fernunterricht von zu Hause aus zurückkehren “, sagte Oscar Primadi, der Generalsekretär des Ministeriums am Freitag.

Kein Druck mehr

Nadiem hat einen Notfalllehrplan für alle Bildungsstufen eingeführt, der im Laufe des Schuljahres 2020/2021 umgesetzt wird.

“Wir haben die Kompetenzstandards im Lehrplan 2013 für jedes Fach vereinfacht. Damit können sich die Lehrer auf die Lehrkompetenz konzentrieren, die für den Aufstieg auf die nächste Stufe unerlässlich und erforderlich ist”, sagte der ehemalige Geschäftsführer von Gojek.

Der Notfalllehrplan ist ebenfalls optional. Die Schulen können sich weiterhin für den vorherigen Lehrplan entscheiden, wenn er besser zu ihnen passt. Für eine interaktivere Lektion müssen die Lehrer nicht mehr 24 Stunden pro Woche unterrichten.

Das Ministerium hat auch Lernmodule für Lehrer, Eltern und Schüler in der früheren Bildungsphase vorbereitet. Für PAUD konzentriert sich das Modul auf unterhaltsame Aktivitäten, um Langeweile zu Hause abzuwehren. In den Grundschulen werden Alphabetisierung, Rechnen, Charakterbildung und Lebenskompetenzen hervorgehoben.

Das Modul gibt auch explizitere Anweisungen für Eltern und Lehrer, sagte Nadiem.

.

Previous

Die Hoffnungen der Kreuzfahrtindustrie auf einen Relaunch in diesem Monat mit Wasser

Delfine haben Finger versteckt. Siegel auch. Diese Meeresbewohner taten es nicht.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.