Schüler der Klasse 10 erschießt Lehrer dreimal in UP

| |

Der gesamte Vorfall wurde von einer Überwachungskamera festgehalten.

Glück:

Ein Schüler in Sitapur in Uttar Pradesh hat heute mit einer im Land hergestellten Pistole auf seinen Lehrer geschossen. Der Junge aus der 10. Klasse war Berichten zufolge sauer auf den Lehrer, weil er ihn nach einem Streit mit einem anderen Schüler beschimpft hatte.

Der beschuldigte Schüler feuerte drei Schüsse auf den Lehrer ab und rannte mit der Waffe davon. Die Polizei hat diesbezüglich einen Fall registriert.

Die Kugeln verfehlten lebenswichtige Organe und der Lehrer ist, obwohl er verletzt ist, derzeit außer Lebensgefahr, sagte der zusätzliche Superintendent der Polizei, Rajeev Dixit. Der Lehrer wurde zur weiteren Behandlung nach Lucknow überwiesen.

Der gesamte Vorfall wurde von einer Überwachungskamera festgehalten. Der Clip zeigt, wie der Schüler den Lehrer mit einer Waffe in der Hand jagt, aber einen Moment später von Zuschauern überwältigt wird, die versuchen, ihm seine Waffe wegzuschnappen. Der Lehrer kann auch gesehen werden, wie er versucht, sich zu wehren, während der Schüler ihn mit dem Kolben seiner Pistole angreift.

Ein paar Schaulustige stürzen sich daraufhin auf den Schüler und packen ihn, einer bedroht ihn sogar mit einem Holzstock. Der Lehrer ist auf dem Boden sitzend zu sehen, während andere den Schüler festhalten.

Der Lehrer sagte, er hätte nie gewusst, dass der Schüler so aufgebracht darüber war, gerügt zu werden.

Previous

Europa sollte sich für Russen öffnen, die vor der Putin-Mobilisierung fliehen, sagt der Chef des Europäischen Rates – The Irish Times

Zu dem zu werden, wozu Gott uns geschaffen hat, ist die größte Heimkehr | Merkmale

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.