Schweizer Alpen: Retro auf der Piste – so sah Skifahren einst aus

| |

Europa Schnee von gestern

Retro auf der Piste – so sah Skifahren früher aus

Après-Ski im Bikini, Bob mit Häkelmütze und Falte: Vor 60 Jahren wurde Skifahren zum beliebtesten Wintersport. Ein Schweizer Museum hat wundervolle Vintage-Objekte zusammengestellt.

| Lesezeit: 3 Minuten

welt.de/img/autor/mobile175631262/6782506727-ci102l-wWIDTH/Kira-Hanser.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/autor/mobile175631262/6782506727-ci102l-w64/Kira-Hanser.jpg 1.0x">Kira Hanser

Verantwortlicher Redakteur Reisen / Stil / Motor

welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w1280/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w960/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w1136/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w910/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg" srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w600/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x">Posieren in Bikini und Shorts mit Skistöcken: ein Fotoshooting um 1965 auf den Pisten in Crans-Montana im Wallis (Schweiz) welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w100/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w100/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w100/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w100/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604683/8041623827-ci23x11-w100/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-3.jpg 1.0x">Posieren in Bikini und Shorts mit Skistöcken: ein Fotoshooting um 1965 auf den Pisten in Crans-Montana im Wallis (Schweiz)

Posieren in Bikini und Shorts mit Skistöcken: ein Fotoshooting um 1965 auf den Pisten in Crans-Montana im Wallis

Quelle: Schweizer Alpenmuseum

V.In der aktuellen Skisaison in den Alpen konnte man auf den Pisten viel Retro sehen. Wintersportler in bunten Jacken mit grafischen Mustern oder in engen Slalompullovern im Sixties-Chic sowie von seit Jahrzehnten weitgehend vergessenen Modelabels: Bogner oder Jet Set.

In den Skischulen wird auch wieder das „schöne Skifahren“ unterrichtet, also klassisches Winken: elegant die Pisten hinunterfahren, anstatt in schnellen, kurzen parallelen Kurven herumzuschnitzen, desto ungeschickter das technische Skifahren am Rande. Das ist auch gut für altmodische Ski-Nostalgiker, denn Keilen ist so wenig gelernt wie Radfahren.

Entsprechend dem Retro-Trend hat das Alpenmuseum der Schweiz in Bern gerade ein „Fundbüro“ zur Skikultur eröffnet. Vor über 60 Jahren entwickelte sich das Skifahren zu einem beliebten Wintersport.

Zu sehen sind Fotos, Objekte, neugierige Skianzüge, Hüte, Skibrillen, Schuhe und viele Skiausrüstungen im Laufe der Zeit. Wie zwei Meter lange Holzbretter und geschnürte Lederschuhe aus den 1960er Jahren.

welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-w680/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604681/5797934797-coriginal-w600/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x">Aufnahme aus den 1940er Jahren: Tourer ruht auf dem schneebedeckten Gornergrat vor dem Monte Rosa in den Walliser Alpen (Schweiz)

Bild aus den 1940er Jahren: Ein Tourer ruht sich auf dem schneebedeckten Gornergrat vor dem Monte Rosa in den Walliser Alpen aus

Quelle: Schweizerisches Alpenmuseum, Bern

Rot-schwarze eng anliegende Overalls, fast wie Raumanzüge von „Star Trek“, und Steigbügelhosen aus den 70ern. Neon schrill Jacken, Stirnbänder und Jeans mit Manschetten aus den 80ern. Sporttrikots und Baggy Pants aus den 90ern. Kamerahelme und Full-Stretch-Skihosen im frühen 21. Jahrhundert.

Das Alpenmuseum der Schweiz zeigt persönliche Gegenstände

Die meisten Objekte wurden von Schweizer Wintersportlern gespendet – als sehr persönliche Fundstücke für die Skikultur. Einige von ihnen kommentieren ihre Skiausrüstung.

Wie Nadia über ihren quietschend gelben Skianzug sagte: „Heute die neueste Begeisterung, dann eine Schande: Wer in den 1990er Jahren in Zeiten von Baggy Pants und Boarder-Style in hautengen Skikleidern die eisigen Pisten hinunterwatete, brauchte eine Prise Selbst- Ironie.“

welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-w680/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604679/6737939317-coriginal-w600/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik.jpg 1.0x">1965: In Decken gehüllt fährt ein Paar mit dem Sessellift nach Grindelwald-First (Schweiz)

1965: In Decken gehüllt fährt ein Paar mit dem Sessellift den Grindelwald-First hinauf

Quelle: Schweizerisches Alpenmuseum, Bern, Scheidegger & Spiess

Oder Ueli schreibt über sein Lieblingsoutfit von 1972, so rot wie der Skianzug des Schweizer Skirennfahrers Bernhard Russi, der damit olympisches Gold gewann: „Ich habe den Anzug getragen … bis mir gesagt wurde, dass er aus der Mode gekommen ist und dafür bin ich vielleicht etwas zu alt. „

Nostalgische Fotos aus den Schweizer Alpen

Viele Fotoshootings aus den Schweizer Alpen werden ebenfalls gezeigt – und die neugierigsten sind jetzt in der nostalgischen Broschüre „Yesterday’s Snow“ zusammengefasst. Es zeigt fröhlich die Entwicklung des Skifahrens als Postkartenbuch – wunderbar retro! Mit 40 Ansichten zu trennen und an Skifans zu senden.

Wie eine Bikini-Session der 1960er Jahre in Crans-Montana, 1965. Wie die Pose eines Skibobs, der eine Häkelmütze und einen scharlachroten Anzug mit Falten und goldenen Knöpfen trägt, 1970.

welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-w680/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604687/0937930517-coriginal-w600/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-7.jpg 1.0x">1970: Scharlachrotes Skikleid und gehäkelte Mütze von einer Skifahrerin

1970: Scharlachrotes Skikleid und gehäkelte Mütze von einer Skifahrerin

Quelle: Schweizerisches Alpenmuseum, Bern

Oder eine schlanke Après-Ski-Party im „Abba“ -Gefühl, 1980 auf dem Rigi. Zu dieser Zeit waren alle diese Bilder als Werbung und Auftragsfotos gedacht, um den Wintersporttourismus in den Alpen anzuregen. Aus heutiger Sicht sehen sie mit einem Lächeln wunderschön aus.

welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg 1.0x" media="(min-width: 1600px)">welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg 1.0x" media="(min-width: 1136px)">welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-w780/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg 1.0x" media="(min-width: 910px)">welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-w680/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-wWIDTH/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile206604685/7797934507-coriginal-w600/Schnee-von-gestern-Fundstuecke-zur-Skik-6.jpg 1.0x">Party-Look 1980: Après-Ski-Party auf dem Rigi (Schweiz)

Party-Look 1980: Après-Ski-Party auf dem Rigi

Quelle: Schweizerisches Alpenmuseum, Bern

Mehrere Begleittexte klassifizieren die Bedeutung der Skikultur. Zum Beispiel schreibt der Historiker Christian Rohr: „Skifahren war schon immer ein Wohlfühlsport“. Also überall Sonnenschein. Und: „Schneekanonen, unbequeme Skischuhe, überfüllte oder blockierte Pisten werden normalerweise nicht verewigt.“

Das Alpenmuseum in der Schweiz ist derzeit geschlossen, die Ausstellung der neuen Funde läuft jedoch bis zum 28. Februar 2021.

Alle gezeigten Fotos stammen von: Alpines Museum (Hrsg.): Schnee von gestern. Scheidegger & Spiess, 64 Seiten, 24 Euro

auch lesen

welt.de/img/reise/nah/mobile198838381/7592509257-ci102l-wWIDTH/WON-Teaser-Kombo-Messner-Berge-Reinhold.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/nah/mobile198838381/7592509257-ci102l-w120/WON-Teaser-Kombo-Messner-Berge-Reinhold.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/nah/mobile198838381/7592509257-ci102l-wWIDTH/WON-Teaser-Kombo-Messner-Berge-Reinhold.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/nah/mobile198838381/7592509257-ci102l-w160/WON-Teaser-Kombo-Messner-Berge-Reinhold.jpg 1.0x">Bergsteiger Reinhold Messner setzt sich für die Rettung der Berge ein

auch lesen

welt.de/img/reise/mobile195672619/5472500067-ci102l-wWIDTH/Angler-an-der-Krimmler-Ache-Unlassalm-Krimmler-Achental-Pinzgau-Nationalpark.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile195672619/5472500067-ci102l-w120/Angler-an-der-Krimmler-Ache-Unlassalm-Krimmler-Achental-Pinzgau-Nationalpark.jpg 1.0x" media="(min-width: 600px)">welt.de/img/reise/mobile195672619/5472500067-ci102l-wWIDTH/Angler-an-der-Krimmler-Ache-Unlassalm-Krimmler-Achental-Pinzgau-Nationalpark.jpg" data-srcset="https://www.welt.de/img/reise/mobile195672619/5472500067-ci102l-w160/Angler-an-der-Krimmler-Ache-Unlassalm-Krimmler-Achental-Pinzgau-Nationalpark.jpg 1.0x">Ein Angler steht am Krimmler Ache im Nationalpark Hohe Tauern

.

Previous

Frühling, Wiedergeburt und das persische Neujahr: Ein Grund zum Feiern trotz widriger Umstände

Wie Frauen im Büro dargestellt werden

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.