Home Welt Schweizer beschränken die Einreise aus 29 Ländern, um die Ausbreitung von Coronaviren...

Schweizer beschränken die Einreise aus 29 Ländern, um die Ausbreitung von Coronaviren zu verhindern – News

0
15

Reisende aus 29 Ländern in die Schweiz müssen sich ab dem 6. Juli bei den Behörden registrieren lassen und sich selbst isolieren, um ein Wiederaufleben des Coronavirus zu verhindern, teilte die Regierung am Donnerstag mit.

Die Liste umfasst die USA, Schweden, Brasilien und Russland, die als Länder mit einem hohen Infektionsrisiko ausgewiesen wurden.

Besucher, die in den letzten 14 Tagen Zeit in den genannten Ländern verbracht haben, müssen die Schweizer Behörden unverzüglich bei ihrer Ankunft benachrichtigen und dann für 10 Tage in Quarantäne gehen, sagte die Regierung.

Die Liste der betroffenen Länder umfasst auch Argentinien, Chile, Kolumbien, Saudi-Arabien, Südafrika und Serbien. Die Liste wird kontinuierlich überprüft, sagte die Regierung.

In der Schweiz hat die Zahl der Infektionen in den letzten Tagen zugenommen, was zu Bedenken hinsichtlich einer zweiten Welle von COVID-19 geführt hat. Die Grenzen zu Italien, Österreich, Deutschland und Frankreich sind jedoch derzeit offen.

Das Land, das viele seiner Beschränkungen aufgehoben hat, einschließlich der Wiedereröffnung von Schulen und Geschäften, hat bisher 31.967 positive Tests für COVID-19 durchgeführt, während 1.686 Menschen während der Epidemie gestorben sind.

Die Schweiz befindet sich im 26-Nationen-Schengen-Raum, in dem normalerweise keine Grenzkontrollen durchgeführt werden. Mit Ausnahme von Schweden, das auf der Regierungsliste steht, ist eine uneingeschränkte Reise zwischen der Schweiz und allen anderen Schengen-Mitgliedern gestattet.

Ihre Prämienperiode wird verfallen in 0 Tag (en)

schließe x

Abonnieren Sie, um uneingeschränkten Zugriff zu erhalten Holen Sie sich jetzt 50% Rabatt

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.