Schwerer Unfall in Sofia, zwei Personen sind in Lebensgefahr (VIDEO) – Unfälle – Bulgarien – NOVA-Nachrichten

Der Verkehr im Unfallbereich war schwierig

Schwerer Verkehrsunfall in der Hauptstadt während der Hauptverkehrszeit. Zwei Menschen sind in Lebensgefahr, nachdem sie auf “Tsarigradsko shose” abgestürzt sind. Ihr Auto war frontal gegen einen Lichtmast gefahren und hatte eine fettige vordere Stoßstange.

Der Vorfall ereignete sich heute Abend Minuten nach 19:00 Uhr, wenige Meter von der Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel vor dem ehemaligen Hotel „Pliska“. Polizei, Feuerwehr und drei Rettungswagen trafen am Unfallort ein. Der 45-jährige Mann und die mitreisende 29-jährige Frau befanden sich laut Rettungsdiensten in ernstem Zustand mit mehreren Verletzungen. Sie werden auf der Intensivstation des Krankenhauses „St. Anna“ untergebracht.

Der Mann hat schwere Gliedmaßenbrüche und die Frau – mit einem Brust-Bauch-Trauma. Laut NOVA wurde der Fahrer 2019 beim Fahren unter Drogeneinfluss erwischt, weshalb ihm der Führerschein für 6 Monate entzogen wurde. Beiden soll Blut abgenommen werden.

Zu den möglichen Versionen des Unfalls gehört das Fahren mit unangemessener Geschwindigkeit auf der Busspur. Der Verkehr im Bereich des Verkehrsunfalls war schwierig und es kam zu erheblichen Staus.

NOVA-Neuigkeiten – bereits in Instagram, Twitter, Telegramm und Viber – Folge uns. Für weitere Neuigkeiten liken Sie auch unsere Facebook-Seite.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.