Schwerkranker Mann (75) in Tilburg von Mann angegriffen, der um Joint bittet

Ein älterer, schwerkranker Mann wurde am frühen Samstagmorgen in Tilburg angegriffen und bedroht. Dies geschah, als er gegen viertel nach sechs mit seiner Frau den Besterdring entlangging.

Ein 25-jähriger Mann ohne feste Wohnung oder Wohnsitz in den Niederlanden bat das Paar aus heiterem Himmel um einen Joint. Als der Mann und die Frau angaben, dass sie nicht rauchen, bekam der 75-Jährige einen Tritt gegen das Bein, wodurch er beinahe gestürzt wäre. Der Verdächtige schrie dann die Frau an und versetzte dem Mann auch einen „Schlag oder Schlag“ in den Rücken, sagte die Polizei.

Berichterstattung
Das Paar war sehr verängstigt und fühlte sich bedroht. Als der Verdächtige weglief, riefen der Mann und die Frau die Polizei und gaben die Beschreibung des Verdächtigen ab.

Auf dieser Grundlage konnten mehrere Überwachungseinheiten den Verdächtigen schnell festnehmen. Bei der Festnahme beleidigte der Mann die Beamten.

siehe auch  112 Nachrichten: Getreide auf der Straße verursacht Unfall • Radfahrer in Erp

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.