Schwimmen und Tauchen von Männern und Frauen erhalten den akademischen CSCAA-Teampreis

Rochester, New York – Die RIT-Schwimm- und Tauchteams für Männer und Frauen erhielten für das Frühjahrssemester 2022 die Scholar All-America-Anerkennung der College Swimming & Diving Coaches Association of America (CSCAA).

Das CSCAA Scholar All-America Committee zeichnet jedes Semester Teams aus, die mindestens einen kumulativen Notendurchschnitt von 3,0 erreichen. Das RIT-Frauenprogramm verzeichnete einen GPA von 3,45, während die Männer mit 3,15 abschlossen.

Insgesamt 731 Teams aus 441 Institutionen der NCAA Division I, II und III sowie NAIA und NJCAA erhielten in diesem Frühjahr Scholar All-America Team Ehrungen.

Die College Swimming and Diving Coaches Association of America (CSCAA) wurde 1922 gegründet und ist die landesweit erste Organisation von College-Trainern. Die Mission des CSCAA ist es, den Schwimm- und Tauchsport mit Trainern im Epizentrum von Führung, Interessenvertretung und beruflicher Entwicklung voranzutreiben.

siehe auch  Hinter den Kulissen: Maxwel Cornets erster Tag als Hammer

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.