“Scudetto? Ich war entscheidend. Eine Person hat mich überzeugt, nach Mailand zu kommen.”

Nach der Entscheidung zog die Mailand den Scudetto mit seinen stets entscheidenden Toren zu gewinnen, Olivier Giroud wurde interviewt von Die Mannschaft.

Der französische Stürmer kommentierte seine Saison bei den Rossoneri wie folgt:

Ich hatte im Frühherbst eine schwere Zeit mit Covid, dann hatte ich Rückenschmerzen. Aber ich biss die Zähne zusammen. Ich war entscheidend in Schlüsselspielen wie dem Doppelpack im Derby, dem Tor in Neapel oder dem Tor gegen Lazio Rom. Die Saison endete mit diesem Doppelpack gegen Sassuolo. Ich beende die Saison mit vierzehn Toren und vier Vorlagen

Giroud Mailand scudetto

Giroud verbrachte dann wichtige Worte für seinen Trainer Stefano Heringe: „Er ist die erste Person, mit der ich bei meiner Ankunft gesprochen habe. Er hat mich in zwei Minuten überzeugt. Es war ein wunderschönes Treffen. Er ist der Schöpfer dieses Titels, es hat viel Energie gekostet. Es erinnert mich ein wenig an Rene Girard wegen seiner Entschlossenheit, er trainiert mit dem Herzen“.

siehe auch  UFC 276-Ergebnisse, Höhepunkte: Israel Adesanya übertrumpft Jared Cannonier, um die Krone im Mittelgewicht zu behalten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.