Sean Haughey verteidigt die in Dáil gemachten Behauptungen über den Waffenprozess

| |

Fianna Fáil TD Sean Haughey hat seine umstrittenen Dáil-Behauptungen verteidigt, Sean Mac Stiofan, ein Mitglied des IRA-Armeerats, sei ein Informant der Spezialabteilung gewesen.

Herr Haughey forderte am Dienstagabend die Veröffentlichung aller Akten im Zusammenhang mit dem Waffenprozess.

Herr Haughey, Sohn des ehemaligen Taoiseach Charles Haughey, hat die Freigabe der Akten des Waffenprozesses in Garda beantragt, nachdem er im Dáil vorgeschlagen hatte, dass Herr MacStiofain die Person war, die hinter dem Hinweis auf eine Waffenlieferung auf dem Flughafen Dublin stand.

Charlie Haughey wurde vom damaligen Taoiseach Jack Lynch entlassen, bevor er bei einem Prozess freigesprochen wurde, der diese Woche vor 50 Jahren begann.

Verstümmelte Berichte

Mit dem sprechen Irischer PrüferSean Haughey sagte, dass sich zu Fuß von zwei neuen Büchern über die Waffenkrise im Jahr 1970 die etablierte Erzählung ändert.

Justizministerin Helen McEntee sagte, sie werde alle relevanten Aufzeichnungen überprüfen und gegebenenfalls veröffentlichen, sofern dies in ihrer Abteilung vorhanden ist.

Sie fügte hinzu: „Es ist schwer zu erkennen, wie unterschiedliche Konten bei dieser Entfernung validiert oder beurteilt werden können, insbesondere für die meisten Beteiligten, die nicht mehr in der Lage sind, sich selbst zu verteidigen.“

Der Minister sagte, der Waffenprozess sei “eine der bedeutendsten politischen Kontroversen in der Geschichte des Staates gewesen und trotz des Zeitraums von 50 Jahren von bleibendem Interesse geblieben”.

Sie sagte, dass einige Aufzeichnungen im Zusammenhang mit dem Waffenprozess im Jahr 2000 im Nationalarchiv veröffentlicht worden seien. Einige der Aufzeichnungen könnten jedoch nicht veröffentlicht werden, da sie sensible, verstümmelte Berichte oder möglicherweise diffamierende Informationen enthalten.

Herr Haughey sagte, der Dáil sei zuvor “irregeführt” worden, wie der Staat von der bevorstehenden Ankunft des Waffenfluges in den 1970er Jahren erfahren habe.

Er sagte ein neues Buch, Täuschung und Lüge: Die verborgene Geschichte des Waffenprozesses von David Burke, “enthüllt, dass Mac Stiofain seine Position ausnutzte, um seinem Erzrivalen Cathal Goulding Unheil zuzufügen”.

.

Previous

Die 97. gemeinsame Patrouille am Mekong beginnt – Xinhua

Barcelona bestätigt Luis Suarez Wechsel zu Atletico Madrid

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.