Sechs alternative Nominierungen für die Premier League POTY

| |

Veröffentlichungsdatum: Samstag, 8. August 2020, 10:15 Uhr

Drei Liverpooler Spieler wurden unter den Nominierten für die Auszeichnung “Spieler der Saison” der Premier League genannt. Trent Alexander-Arnold, Sadio Mane und Jordan Henderson schließen sich Kevin De Bruyne, Danny Ings und Nick Pope als die sechs an, die um den Gong wetteifern. Das definitiv bester Spieler kann von einem der Roten gepippt werden, aber das ist nicht interessant. Stattdessen haben wir uns sechs übersehene Premier-League-Stars angesehen – außerhalb der Top-Sechs -, die das Recht haben, sich von etwas hart getroffen zu fühlen.

Raul Jimenez (Wölfe)
Raul Jimenez war in dieser Saison der größte Anführer aller Angriffe in der Premier League. Er hat 37 der 38 Spiele der Wölfe gestartet, 17 Tore erzielt und sechs Vorlagen gegeben. Seine Bewegung vom Ball ist unübertroffen und seine Arbeitsgeschwindigkeit ist phänomenal; Sein Finish ist erstaunlich in seiner Genauigkeit, Vielfalt und Schönheit. Seine Partnerschaft mit Adama Traore ist eine, die niemand – außer Fans von Vereinen, die um die Unterschrift eines Spielers wetteifern – als gebrochen ansehen möchte. Apropos …

Adama Traore (Wölfe)
Adama Traore war schnell, muskulös und jetzt rutschig und würde den besten Spieler der Saison im Galopp gewinnen. Überschwängliche Inkonsistenz wurde durch erschreckende Zuverlässigkeit ersetzt. Er erzielte vier Tore und neun Vorlagen in der Premier League, aber das Chaos, das er verursacht, und der Fokus, den er aus der gegnerischen Verteidigung zieht, sind weit mehr wert als diese Torbeiträge.

Jack Grealish (Aston Villa)
Wie viel ist das Überleben in der Premier League wert? Aston Villa wäre gewesen Bis Weihnachten ohne Jack Grealish. Die Statistiken sind bemerkenswert. Er erzielte die meisten Tore für Villa (8), lieferte die meisten Vorlagen (6), absolvierte die meisten Dribblings pro 90 (2) und war irgendwie der kreativste Passant des Balls (2,5 Schlüsselpässe pro 90). und die genaueste (85% Pass-Abschluss). Er ist ein überaus talentierter Fußballspieler mit einer herausragenden Einstellung und muss Champions League-Fußball spielen. Villa wird ohne ihn völlig geschraubt.

Michail Antonio (West Ham)
Seine technischen Fähigkeiten werden oft zu Unrecht ignoriert, wie zum Beispiel die Auffälligkeit seines Tempos und seiner Kraft, aber seine Kontrolle über den Ball und seine Fähigkeit, sich an engen Stellen zu drehen, haben sich dramatisch verbessert. Vor der Pause in der Premier League fehlten Antonio nur die Tore, die im Juli erfolgreich waren. Er fand das Netz acht Mal in den letzten sieben Spielen von West Ham, um sie in der höchsten Spielklasse zu halten. David Moyes hat jetzt möglicherweise seine Liste der Stürmerziele aufgerissen, vorausgesetzt, sie können die Ansätze zurückweisen, für die es sicherlich kommen muss ihr bester Mann.

Allan Saint-Maximin (Newcastle)
Der Franzose sollte neben Kylian Mbappe, Neymar und den übrigen von Saudi-Arabien finanzierten Revolutionären einer der wenigen Newcastle-Spieler sein, die ihren Platz in der ersten Mannschaft behalten konnten. Aber mit der Übernahme wird Saint-Maximin in der nächsten Saison wieder der Rohdiamant auf Tyneside sein. Sein nervöses, dynamisches Dribbeln ist eine Freude zu sehen und seine klare Freude, einfach nur seinen Lebensunterhalt mit Fußball zu verdienen, ist wunderbar zu sehen inmitten der mürrischen Gesichtsausdrücke, die auf den Gesichtern von viel zu vielen Profis getragen werden. Aber verwechseln Sie das Lächeln auf seinem Gesicht nicht mit einem Mangel an Engagement oder Begierde. Er hat sich in einer sehr beeindruckenden Premier League-Debütkampagne verbessert. Es kommt noch mehr.

Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal)
29 Tore in 44 Spielen in dieser Saison; 70 in 109 in seiner gesamten Arsenal-Karriere. Mikel Arteta und die Gunners werden wirklich kämpfen, wenn sie ihn nicht an einen neuen Deal binden können. Das Problem, das sie haben, ist, dass er fast jede Mannschaft im Weltfußball verbessern würde; Es müssen ein paar wenige in Kontakt sein. Sein Sieger gegen Chelsea im FA Cup Finale war das perfekte Beispiel für seine Fähigkeiten als Stürmer. Fake, mit der rechten Seite zu schießen, fegte den Ball auf seine schwächere Seite, bevor er das perfekte Dinked-Finish auswählte und ausführte. Es würde mehr als 100 Jahre dauern, bis die jetzt 55 entlassenen Mitarbeiter ihn ersetzen, auch bekannt als 100 Millionen Pfund.

Will Ford ist auf Twitter

Previous

US-Firma bietet Hologrammmaschinen für zu Hause an – Australian Associated Press

Wenn Sie in diese Kategorie fallen, funktioniert ein Coronavirus-Impfstoff möglicherweise nicht bei Ihnen – BGR

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.