Sehen Sie, mit wem Hadjigenov und Babikyan “Wir kommen!”

| |

FOTOS: “Wir kommen!”

Am 2. September – einem wichtigen Termin für Menschen, die ein modernes und freies Bulgarien wollen – wurde der Verein „Wir kommen!“ gegründet. Es basierte auf Leuten aus den Protesten, der Wissenschaft und der Wirtschaft. Unter ihnen sind Nikolay Hadjigenov, Arman Babikyan, Maria Capon, Antonela Poneva, Biliana Alabachka – Managerin in einem großen internationalen Unternehmen, Ognian Spasov – Vorsitzender der Handelskammer in Varna, Antoaneta Boycheva, Teodor Angelov, Georgi Tabakov – Vorsitzender der bulgarischen Wirtschaftsforum Atanasov – ehemaliger Rektor der TU Varna, Viktor Lilov und andere, gaben das Pressezentrum des Vereins bekannt.

Einige der vom Verein gesetzten Ziele sind – Schaffung von Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Freiheit in der Gesellschaft.

Die Organisation wird sich für eine wirksame Justizreform einsetzen und soll ein Korrektiv für bösartige Managementpraktiken sein. Seine Arbeit wird moderne Bildung, E-Government und die Entwicklung einer wissensbasierten Wirtschaft fördern.

Sehen Sie, mit wem Hadjigenov und Babikyan gegründet wurden

Diese Aktion leitete das Registrierungsverfahren ein. Bisher sind rund 400 Beitrittsanträge aus Bulgarien und dem Ausland eingegangen.

Zum Vorsitzenden des Vereins wurde ein Rechtsanwalt gewählt. Nikolai Hadjigenov.

Während der Gründung sagte er: „Wir ergreifen Maßnahmen, die ein Jahr zu spät sind, aber wir wissen, dass es ohne diesen Schritt und die Versammlung von Menschen, die Veränderungen wollen, schwierig sein wird, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. Jetzt “Wir kommen!”

.

Previous

Roboterpatrouillen sorgen in Singapur für Ordnung auf den Straßen

Bitcoin wird gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.