“Sehwag kam später …:” Wasim Akram nennt den pakistanischen Schlagmann, der die Eröffnung im Test Cricket geändert hat – Cricket

| |

Wenn es darum geht, den neuen Ball im Test Cricket als Auftakt zu spielen, haben nicht viele den Job besser gemacht als Virender Sehwag. Der frühere indische Opener war bekannt für seinen Angriffsstil an der Spitze des Ordens, der vielen schnellen Bowlern seiner Zeit schlaflose Nächte bescherte. Der Australier David Warner, der im Red-Ball-Cricket auf ähnliche Weise spielt, schrieb Sehwag das Vertrauen in ihn zu. Der frühere pakistanische Kapitän Wasim Akram glaubt jedoch, dass es nicht Sehwag war, der die Eröffnung im Test Cricket neu definiert hat.

Akram lobte den ehemaligen pakistanischen Allrounder Shahid Afridi für seine offensiven Treffer zu Beginn seiner Karriere und sagte, es sei Afridi, der die Einstellung zur Eröffnung im Test Cricket geändert habe.

LESEN SIE AUCH: Drei großartige Cricketspieler, die das Team India nie befehligt haben

„Im Test Cricket kam Sehwag später, aber zwischen 1999 und 2000 änderte Shahid Afridi die Einstellung zur Eröffnung im Test Cricket. Selbst wenn ich der Bowler wäre, würde ich wissen, dass ich ihn rausholen kann, aber auch, dass er mich für Grenzen schlagen kann. Früher hat er nach Belieben sechs Lieferungen verloren “, sagte Akram, während er sich mit Afridi in einer Youtube-Chat-Show unterhielt.

Afridi gab 1998 sein Debüt als Opener im Test Cricket gegen Australien. Doch der angreifende Schlagmann machte sich 1999-2000 auf der Pakistan-Tour nach Indien einen Namen als Test-Schlagmann. Akram enthüllte, dass Afridi 1999 nicht Teil dieser tourenden pakistanischen Mannschaft sein sollte, aber er ging gegen die Selektoren und vertraute seinem Bauchgefühl und Imran Khans Vorschlag.

„Ich habe Imran Khan vor der Tourauswahl angerufen. Ich sagte ihm: “Skipper, ich möchte Shahid Afridi auf Tour nehmen, aber ein paar Selektoren waren dagegen.” Er sagte zu mir: “Du solltest ihn auf jeden Fall nehmen, er wird 1-2 Testspiele gewinnen und ihn dazu bringen, die Wimper zu öffnen.” Ich diskutierte im Allgemeinen viel mit Imran, manchmal vor der Tour, manchmal während der Tour, und seine Vorschläge kamen immer herein praktisch «, sagte Akram.

LESEN SIE AUCH: “Es gab viele große Egos im Team” – Michael Clarke schreibt den Jugendlichen den Weltcup-Sieg 2015 zu

Afridi hat Akrams Glauben zurückgezahlt und sein erstes Testjahrhundert (141) im ersten Test in Chennai erzielt, um Pakistan zu einer 1: 0-Führung zu verhelfen. „Was für ein Schlag es auf dieser Strecke in Chennai war. Afridi tanzte die Strecke entlang und schlug Kumble und Joshi für sechs “, sagte Akram und erinnerte sich an das Testspiel.

Pakistan gewann diese Testreihe mit 2: 1. Die Testkarriere von Afidi verlief jedoch nicht erfolgreich, da er nur 27 Testspiele für Pakistan bestritt. Aber er war ein unerschütterlicher Cricketspieler mit begrenzten Überschreitungen und vertrat Pakistan in 398 ODIs und 99 T20Is.

.

Previous

Die Zahl der Todesopfer im Bundesstaat New York übersteigt 1.000: Live-Updates | Nachrichten

Zwei Pfade für Coronavirus-Tests; gezielt wie Japan oder weites Netz wie Südkorea

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.